Suchen

Keystone Für Vakuum-Pick-and-Place-Verfahren geeignet

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Keystone Electronics hat sein Portfolio an Quickfit-PCB-Terminals erweitert. Die neuen Male-Terminals sind so ausgelegt und verpackt, dass sie sich wie andere SMD-Bauteile für Vakuum-Pick-and-Place-Verfahren eignen.

Firmen zum Thema

Das Design der Male-Quickfit-PCB-Terminals mit drei Beinen verhindert ein Umbiegen.
Das Design der Male-Quickfit-PCB-Terminals mit drei Beinen verhindert ein Umbiegen.
(Bild: Keystone)
  • SMD-Terminals ermöglichen kürzere Montagezeiten
  • Design mit drei Beinen
  • Einfaches Reflow-Löten

Diese SMD-Terminals ermöglichen kürzere Montagezeiten, da sie wie andere SMD-Bauteile auf der Leiterplatte montiert und verarbeitet werden.

Ihr Design mit drei Beinen verhindert ein Umbiegen, und die rechtwinklige Position zur Leiterplatte wird während des Lötens und danach dauerhaft beibehalten. Die Quickfit-​SMD-Terminals aus Zinn-Nickel-beschichtetem Messing ermöglichen einfaches Reflow-Löten und gewährleisten zuverlässige Lötverbindungen.

Erhältlich sind sie in 13”-Tape-and-Reel-Verpackung mit temperaturbeständigen Nylonpads für die Pick-and-Place-Bestückung. Die Abdeckung lässt sich nach dem Reflow-Löten einfach entfernen. Die Male-Terminals sind in Tape-and Reel-Verpackung oder in Bulk-Verpackung ab Lager erhältlich und auch online bestellbar.

Lesen Sie auch:

Weitere Artikel über OEM-Komponenten finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

(ID:44685067)