Suchen

In eigener Sache

DeviceMed-Gründer Douglas Sellers verabschiedet

| Autor/ Redakteur: Kathrin Schäfer / Stéphane Itasse

Am 19. Juli ist „DeviceMed“-Gründer und Verleger James Douglas Sellers offiziell in den Ruhestand verabschiedet worden. Vogel Business Media (VBM) hat die Zeitschriften-Objekte von SellersMedia im August 2011 übernommen.

Firmen zum Thema

Seitdem hat sich viel verändert: Alle Titel – „DeviceMed“, „DeviceMed France“, „ETMM“ und „Nachhaltige Produktion“ - sind nun in das VBM-Portfolio integriert worden und an den Publishingbereich „MM Maschinenmarkt“ angeschlossen. Der Wiesbadener Verlagssitz wurde aufgelöst und zog in die Bürostadt Niederrad, einem Stadtteil von Frankfurt in der Nähe des Flughafens und der Verbände VDE und ZVEI.

Erfolgreiche Integration

Douglas Sellers, der Gründer von SellersMedia, hat den Integrationsprozess über die vergangenen Monate erfolgreich begleitet. Gemeinsam mit seiner Frau Petra, seinem Sohn Jason und Hund Toby war er in das neue Frankfurter Büro zu seiner Verabschiedung gekommen. Aus Würzburg waren unter anderem Vogel-CEO Stefan Rühling und Group-Publisher MM Ken Fouhy angereist.

Die Würzburger Delegation überreichte Familie Sellers eine Kiste guten fränkischen Wein vom Würzburger Stein. Auch an Hund Toby hatte man gedacht und einen Knochen mit Schleife mitgebracht. Auch die Kollegen im Frankfurter Büro, zum Großteil aus der ehemaligen Sellers-Belegschaft, überreichten Geschenke und zur Erinnerung einen großen Bilderrahmen mit vier Magazinen, deren Titelseite jeweils ein Foto von Douglas Sellers ziert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 34757970)