Suchen

GS 1 / B. Braun

Zwei Preise für Engagement und innovative Lösungen in der Gesundheitswirtschaft

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Die B. Braun Melsungen AG hat den GS1 Healthcare Award 2017 in der Kategorie „Einzelunternehmen“ gewonnen. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde außerdem B.-Braun-Vorstand Dr. Meinrad Lugan gewürdigt.

Firmen zum Thema

Die Gewinner der B. Braun Melsungen AG (v.l.n.r.): Michael Wurster, Benjamin Oswald, Reinhard Alt, Melanie Wille, Volker Zeinar, Vera Schormann und Holger Clobes.
Die Gewinner der B. Braun Melsungen AG (v.l.n.r.): Michael Wurster, Benjamin Oswald, Reinhard Alt, Melanie Wille, Volker Zeinar, Vera Schormann und Holger Clobes.
( Bild: GS1 )
  • GS1 Healthcare Award 2017 in den Kategorien Einzelunternehmen und Unternehmenspersönlichkeit
  • B. Braun: Vorbildhafte Lieferkettentransparenz und Patientensicherheit
  • Dr. Meinrad Lugan: Innovationen in der Gesundheitswirtschaft vorantreiben

Im feierlichen Ambiente des Residenzschlosses Dresden vergab GS1 Germany am 4. September bereits zum dritten Mal den GS1 Healthcare Award. Die Auszeichnung würdigt die Innovationsfähigkeit und das Engagement von Unternehmen und Persönlichkeiten für das Patientenwohl.

Sicherheit und Transparenz sind in der Medizintechnik das A und O

B. Braun konnte sich gleich über zwei Auszeichnungen freuen. So erhielt der Medizintechnik- und Pharmahersteller für seine internationale Vorreiterrolle bei der Umsetzung von Lieferkettentransparenz und Patientensicherheit den Award in der Kategorie „Einzelunternehmen“. B. Braun-Vorstand Dr. Meinrad Lugan wurde zudem für sein außerordentliches Engagement in der Gesundheitswirtschaft in der Kategorie „Unternehmenspersönlichkeit“ geehrt.

Bildergalerie

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnungen“, so Dr. Meinrad Lugan, Vorstand der B. Braun Melsungen AG für die Sparten Hospital Care und OPM. „Für B. Braun stehen Transparenz, eine sichere und effiziente Patientenversorgung sowie ein konstruktiver Austausch mit unseren Kunden und Partnern an erster Stelle. Dabei gehen eine hohe Versorgungsqualität und Kosteneffizienz immer Hand in Hand“, so Lugan weiter.

Innovationen in der Gesundheitswirtschaft vorantreiben

Patientensicherheit und Prozessoptimierung standen auch bei der Begründung der Jury im Mittelpunkt: B. Braun fördere die Anwendung von Standards in der globalen Healthcare-Versorgung und optimiere die Abläufe in Kliniken, Arztpraxen und in der häuslichen Pflege. Dies trage zu einer verbesserten Lebensqualität der Patienten und zu größeren Behandlungserfolgen bei.

Für sein Engagement und seine innovativen Lösungen in der Gesundheitswirtschaft wurde auch Preisträger Dr. Meinrad Lugan, langjähriges Vorstandsmitglied von B. Braun geehrt. Er ist Vorstandsvorsitzender des Branchenverbands BV-Med sowie stellvertretender Vorstandsvorsitzender des europäischen Dachverbands Medtech Europe. Um die Gesundheit der Menschen weltweit zu schützen und zu verbessern, setze er Maßstäbe in der Patientenversorgung und treibe Innovationen in der Gesundheitswirtschaft voran, so die Jury in ihrer Begründung.

Lesen Sie auch:

Weitere Meldungen über Medtech-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Szene.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44878874)