Suchen

Gehaltsreport

Wenn mehr Geld winkt, wird gewechselt

| Redakteur: Peter Reinhardt

Die deutsche Konjunktur befindet sich auf hohem Niveau, der Export boomt und die Arbeitslosenzahlen sinken kontinuierlich. Doch spiegelt sich dies auch in den Gehältern und Arbeitsbedingungen wider? Wo die Medizintechnik im Vergleich mit anderen Branchen steht, beantwortet der große B2B-Gehaltsreport von Vogel Business Media.

Firmen zum Thema

(Grafik: Freepik.com)

Vogel Business Media, Herausgeber von Devicemed und rund einhundert weiterer Fachzeitschriften, hat nachgefragt: Was verdienen Arbeitnehmer im B2B-Umfeld ? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel und in welchen Branchen wird am meisten bezahlt? Zudem wollten wir von unseren Usern wissen, wie zufrieden Sie mit ihrem Gehalt, dem Vorgesetzten oder auch dem Arbeitsklima sind und aus welchen Gründen deutsche Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz wechseln würden.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 9 Bildern

Neben den aktuellen Gehältern, der Arbeitszeit sowie der Arbeitssituation der unterschiedlichen Branchen erfahren Sie im ersten großen B2B-Gehaltsreport, welche Fehler Sie beim Jobwechsel machen können und welche Faktoren die größten Motivationskiller im Job sind. Der große B2B-Gehaltsreport 2015 beleuchtet umfassend die Gehaltsstruktur verschiedener deutscher Wirtschaftszweige: Verarbeitendes Gewerbe, IT-Anbieter und Dienstleistungen, Handel, Verbände, KFZ-Gewerbe, Logistik, Finanzen, Energiewirtschaft, Medien sowie wissenschaftliche und technische Dienstleistungen.

Die Erhebung erfolgte unter 5.000 Usern mittels eines Online-Fragebogens von Juli bis Oktober 2015 auf den Webseiten von Vogel Business Media, über 5.000 Entscheider aus den B2B-Kernmärkten unserer Fachmedien haben sich an der Umfrage beteiligt. Die nebenstehenden Grafiken zu Position, Dauer der Unternehmenszugehörigkeit sowie Unternehmensgröße liefert einen ersten Eindruck zur Zusammensetzung der befragten Teilnehmer

Insgesamt haben in den letzten fünf Jahren 80,3 Prozent der Befragten eine Gehaltserhöhung erhalten. Für die kommenden fünf Jahre ist die Stimmung etwas gedämpft, denn nur noch 56,6 Prozent der Teilnehmer rechnen mit einer positiven Gehaltsentwicklung. Wie es auch kommen wird, den aktuellen Stand der Gehälter, sowie Arbeitszeiten und weitere Fakten haben wir in unserem Gehaltsreport für Sie zusammengefasst.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43774776)