Suchen

Einkaufsführer 2012 Update: Produktionsausrüstung Von der Lasermaschine bis zur Lohnfertigung

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Die Laservorm GmbH ist kürzlich mit ihrer „LV Mini“ in die Serienfertigung gegangen. Die Maschine zur Lasermaterialbearbeitung nimmt nur einen Quadratmeter Platz ein. Der Sondermaschinenbauer entwickelt, konstruiert und fertigt jedoch nicht nur Anlagen im Kundenauftrag: Auch die Laser-Lohnbearbeitung vom Einzelteil bis zur Großserie hat er im Angebot.

Firma zum Thema

Auf sehr kleinem Raum ermöglicht die Serienmaschine „LV Mini“ eine Echtzeitsynchronisation von Laserleistung, Strahlformung und Bewegungen
Auf sehr kleinem Raum ermöglicht die Serienmaschine „LV Mini“ eine Echtzeitsynchronisation von Laserleistung, Strahlformung und Bewegungen
(Bild: Laservorm)

Die Lasermaschine „LV Mini“ verfügt über sehr gute Steuerungseigenschaften zur Synchronisation aller Komponenten einer Lasermaschine. Auf sehr kleinem Raum ermöglicht sie eine Echtzeitsynchronisation von Laserleistung, Strahlformung und Bewegungen. Dies ist die Voraussetzung für die Industrialisierung neuer Laserprozesse mit Lasern höchster Strahlgüte.

Zum Schweißen und Feinschneiden

Mit der „LV Mini“ können Anwender sofort in die Produktion einsteigen - ganz gleich, ob sie als Sitz- oder Steharbeitsplatz eingesetzt wird. Besonders geeignet ist die Anlage für Schweiß- und Feinschneidanwendungen. Dabei lassen sich mit ihr toleranzgenaue und optisch ansprechende Verbindungen und Schnitte verwirklichen.

Anspruchsvolle 3D-Bearbeitung

Die nächstgrößere Maschine „LV Midi“ kann mit bis zu fünf interpolierenden Achsen auch anspruchsvolle 3D-Bearbeitungen ausführen. Sie gehört zur neuen Generation Laseranlagen aus dem Hause Laservorm und ist für vielfältige Produktionsanwendungen ausgelegt. Zugleich gewährleistet sie durch flexible Konfigurationsmöglichkeiten bezüglich Produktwechsel und Teilepositionierung eine hohe Produktivität.

Von Mikro bis Makro

Das Angebot von Laservorm reicht von modular aufgebauten Maschinensystemen für Schweiß- und Oberflächenbearbeitung über Roboterlösungen, Laserhandarbeitsplätze und Pilotanlagen bis hin zu Sonderlösungen. In Sachen Lohnfertigung zählen Laserschweißen, Laserhärten, Laserumschmelzen, Laserlegieren oder Laserauftragsschweißen zum Portfolio. Die Bauteilgröße umfasst sowohl Mikrobauteile wie beispielsweise Endoskopbauteile und chirurgische Werkzeuge bis hin zu Makrobauteilen für Pkw-Motoren und Getriebe.

Kontakt:

Laservorm GmbH

D-09648 Altmittweida

www.laservorm.com

(ID:36953710)