Suchen

Gardner Denver Thomas

Schwingungsdämpfer für Pumpen dämpft Geräusche bei Medizingeräten

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Medizingeräte beispielsweise zur Patientenüberwachung sollten möglichst vibrations- und damit geräuscharm arbeiten. Für solche Anwendungen hat Gardner Denver Thomas bisher jeweils individuelle Kundenlösungen entwickelt. Das gewonnene Know-how hat der Pumpenspezialist nun in die Entwicklung des Zero Vibration Damper einfließen lassen.

Firma zum Thema

Nach der Montage der Pumpe auf die Dämpfereinheit und anschließend in das Kundengerät werden alle Schwingungen der Pumpe weitestgehend entkoppelt und damit deutlich reduziert.
Nach der Montage der Pumpe auf die Dämpfereinheit und anschließend in das Kundengerät werden alle Schwingungen der Pumpe weitestgehend entkoppelt und damit deutlich reduziert.
( Bild: Gardner Denver Thomas )

Dieser besteht aus einem Standardkit mit Befestigungsplatte, Schwingungsdämpfern und Befestigungsschrauben. Nach der Montage der Pumpe auf die Dämpfereinheit und der sich anschließenden Installation im Gerät werden die Schwingungen der Pumpe weitestgehend entkoppelt und damit reduziert. Geräusche werden somit kaum übertragen und sogar Startmomente, die beim Anlauf der Pumpen entstehen, sind nicht mehr auffällig.

Mit nur zwei Befestigungspunkten lässt sich die Konstruktion hängend oder stehend in Geräte integrieren. Alle Teile sind werkzeugfallend und auf Dauerfestigkeit getestet. Weiter wurden Falltests durchgeführt, um die Einheit für die Freigabe zu qualifizieren. Der Zero Vibration Damper ist in drei Größen erhältlich und kann mit unterschiedlichen Motorvarianten verwendet werden.

Compamed 2014: Halle 8a, Stand E20

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43005681)