Suchen

Masterflex Group Novoplast Schlauchtechnik und Fleima-Plastic auf der Medtec

| Redakteur: Peter Reinhardt

Mit ihren beiden Medizintechnik-Marken Novoplast Schlauchtechnik und Fleima-Plastic stellt die Masterflex Group vom 12. bis 14. April auf der Medtec Europe 2016 in Stuttgart Medizintechnikzubehör aus einer Hand vor. Besucher können dort fein gearbeitete Schläuche und filigrane Kunststoffspritzteile „Made in Germany“ in Augenschein nehmen.

Firmen zum Thema

Vereint Material- und Verarbeitungskompetenz in der Schlauchtechnik …
Vereint Material- und Verarbeitungskompetenz in der Schlauchtechnik …
(Bild: Masterflex)

Gezeigt werden auf dem 42 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand einlumige, mehrlumige und mehrlagige Schläuche von Novoplast Schlauchtechnik sowie Adapter, Konnektoren, Kappen, Tropfkammern, Y-Verbinder, Stufenverbinder und Klemmen aus Spritzguss von Fleima-Plastic. Die beiden Masterflex-Marken stellen an den Standorten Halberstadt und Wald-Michelbach neben kundenspezifischen Produkten im Schlauchbereich auch Massenartikel für medizintechnische Anwendungen her. Produziert wird in Reinräumen der Klassen 6 bis 8 nach ISO 14644-1.

Bildergalerie

Hybridprodukte sind im Kommen

„Kleiner, präziser, individueller – allein schon durch die Zunahme minimal-invasiver Therapien sind diese Trends nicht mehr aus der modernen Medizintechnik wegzudenken“, erklärt Manfred Seeber, Sales Director Medical Products bei der Masterflex Group. Fortsetzen werde sich auch die Biologisierung durch so genannte Hybridprodukte, die über ein mit einem Wirkstoff beschichtetes Element verfügen. „Dies können auch Schlauchsysteme oder Implantate sein, die durch Sensorik und Aktorik noch intelligenter werden“, so Seeber, der Kunden gerne bei der wachsenden Individualisierung von Medizinprodukten unterstützt, die sich infolge der zunehmenden Anpassung an die Bedürfnisse der Patienten ergibt.

Kompetenz in Extrusion und Spritzguss

Durch die Kombination von Material- und Verarbeitungskompetenz in den Bereichen Extrusion und Spritzguss ergänzen sich die Marken Novoplast Schlauchtechnik und Fleima-Plastic. Ergebnis der Zusammenarbeit sind Komplettlösungen wie zum Beispiel ein Schlauch für eine spezielle Einbausituation, bei der auch der passende Verbinder inklusive Schutzkappe geliefert werden kann, oder ein anspruchsvoller Mehrlumenschlauch, der per Einlege-Spritzguss einen entsprechenden Konnektor erhält.

Medtec Europe 2016: Halle 5, Stand A17

(ID:43976187)