Suchen

Elektronik

Medizintechnik-Software vor Produktpiraterie schützen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Die Gerätenutzung messen

Zusätzlich zum Schutz können Hersteller die Nutzung ihrer Geräte sicher und flexibel messen und abrechnen, weitere Optionen verkaufen oder zeitlich begrenzt zusätzliche Funktionen freigeben, damit der Anwender Geräteoptionen vor dem Kauf kennen lernen kann. Lizenzen für Funktionen in einem Gerät oder den Zugriff auf ein Dokument werden genauso im ERP-System verwaltet wie jedes andere Einzelteil eines Geräts. Die Integration von „CodeMeter“ in die Prozesse erlaubt ein einfaches und effizientes Erfassen, Erzeugen und Ausliefern dieser Lizenzen.

Kompatibel mit allen gängigen Systemen

Die Schutzhardware selbst steht dem Hersteller für unterschiedliche Schnittstellen zur Verfügung: als „CmStick“ für USB oder als Einsteckkarte für die CF-, MikroSD- oder SD-Schnittstelle. Weiterhin kann „CodeMeter“ plattformübergreifend auf Standardbetriebssystemen wie Windows, Mac OS und Linux oder auf speziellen Systemen wie Windows Embedded, Realtime Linux und dem Echtzeitbetriebssystem VxWorks eingesetzt werden.

Bildergalerie

Die Ver- und Entschlüsselung von „CodeMeter“ beruht auf modernen und sicheren Algorithmen wie der symmetrischen Verschlüsselung AES (Advanced Encryption Standard) mit 128-Bit-Schlüsseln und der asymmetrischen Verschlüsselung ECC (Elliptic Curve Cryptography) mit 224-Bit-Schlüsseln.

PDF-Dokumente schützen

Wie ein Medizingerät im Detail funktioniert, ist in den dazugehörigen Dokumenten wie Serviceunterlagen oder technischen Zeichnungen beschrieben und darf niemals in falsche Hände geraten. Mit „CodeMeter“ können Hersteller ihre PDF-Dokumente mit einem Plug-in für Acrobat verschlüsseln. Das stellt sicher, dass nur Berechtigte mit passendem „CmDongle“ oder „CmActLicense“ das Dokument im Adobe Reader lesen können. Wahlweise kann das Lesen auf eine bestimmte Zeit oder auf bestimmte Bereiche festgelegt werden.

* Dipl.-Ing. Oliver Winzenried, Vorstand der Wibu-Systems AG und Vorsitzender des Vorstands der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Produkt- und Know-how-Schutz, D-76137 Karlsruhe, www.wibu.de

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 34823830)