Suchen

Fraunhofer IWU / Universität Leipzig

Kinetek – Auftaktveranstaltung fürs Netzwerk Bewegungssystem

| Redakteur: Peter Reinhardt

Am 2. Juni findet an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig die Auftaktveranstaltung für das Netzwerk Bewegungssystem statt – eine gemeinsame Forschungsplattform für Industrie, Medizin und medizinische Forschung.

Firmen zum Thema

Prof. Welf-Guntram Drossel, Institutsleiter des Fraunhofer Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU), …
Prof. Welf-Guntram Drossel, Institutsleiter des Fraunhofer Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU), …
( Bild: Fraunhofer IWU )

Unter Leitung der Universität Leipzig und dem Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU sollen im Netzwerk Kinetek künftig wissenschaftliche Erkenntnisse der teilnehmenden Forschungseinrichtungen mit der Spitzentechnologie regionaler und überregionaler Wirtschaftsunternehmen zusammengeführt werden.

Bildergalerie

Was erwarten Ärzte von der Industrie – und umgekehrt?

Im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung steht die Frage, was Ärzte von der Industrie erwarten – und umgekehrt. Dazu werden aktuelle Themen aus der klinischen Forschung diskutiert. Anschließend sind die Teilnehmer zu einem Rundgang durch das neugegründete biomechanische Forschungslabor eingeladen. Das gemeinsame Zentrum zur Erforschung der Bewegungsorgane (Zesbo) konnte durch die strukturelle Neugründung der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und plastische Chirurgie am Universitätsklinikum Leipzig etabliert werden und ermöglicht Ärzten und Ingenieuren gleichermaßen, entsprechende Fragestellungen zu bearbeiten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Beginn ist um 17:00 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43379581)