Suchen

Starlim Spritzguss Dosierventil aus Silikon

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Firma zum Thema

Danny Freund, Business Area Manager Life Science bei der Starlim Spritzguss GmbH, erklärt: „ Unsere Ventile sind aus LSR im Spritzguss-Verfahren hergestellt.“
Danny Freund, Business Area Manager Life Science bei der Starlim Spritzguss GmbH, erklärt: „ Unsere Ventile sind aus LSR im Spritzguss-Verfahren hergestellt.“
(Bild: Finus)

Auf der Compamed stellt der Silikon-Spezialist Starlim ein Dosierventil vor, das gemeinsam mit einem Kunden entwickelt und co-designt wurde. Dieses Ventil hält Flüssigkeiten an dem Ort, an dem sie sein sollen.

Das amerikanische Unternehmen International Dispensing Corporation (IDC) ist in der Lebensmittelbranche tätig, sodass das Dosierventil ursprünglich für Getränke wie Säfte oder Softdrinkts gedacht war. Danny Freund, Business Area Manager Life Science, erklärt dazu am Messestand: „Wir können uns sehr gut einen Einsatz dieser Technologie in der Medizintechnik vorstellen, denn das Dosierventil kann zum Beispiel auch in Reinräumen produziert werden. Der Infusions-, Pumpen- und Dialyse-Bereich wären vorstellbar.“ Starlim verfügt über mehrere Reinräume der Klassen 7 und 8 am Standort in Marchtrenk (Österreich).

Das Dosierventil besteht aus einem Silikon der Härte 80 Shore A und wird im Spritzguss-Verfahren gefertigt. Es bietet höchste Genauigkeit in Bezug auf die Dosierung und es ist vor allem sauber und tropft nicht nach. Die gestellte Aufgabe, mit der sich der Kunde an die Entwickler bei Starlim gewendet hatte, bestand darin, für ein bereits existierendes Dosiersystem eines anderen Anbieters mit vorgegebener Geometrie das bestehende Silikon-Ventil so zu verbessern, dass es nicht mehr nachtropft. Die Silikon-Spezialisten nutzten dann verschiedene Analyse- und Simulationsverfahren, um gemeinsam mit dem Kunden eine Lösung zu entwickeln. Auf Basis des virtuellen Modells wurde dann die perfekte Geometrie des Dosierventils ermittelt. Gefertigt wird mit selbst entwickelten Werkzeugen auf Engel-Maschinen.

Compamed 2014: Halle 8a, Stand L04

(ID:43037499)