Suchen

Xpertgate

Top-50-Rangliste Montageanlagenbau

| Redakteur: Peter Reinhardt

Anlässlich der 34. Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung wurde in Stuttgart die aktuelle Top-50-Rangliste Montageanlagenbau veröffentlicht. Wichtig für Medizintechnikhersteller zu wissen: Jeder fünfte Anlagenbauer ist mit den Besonderheiten dieser sensiblen Branche vertraut.

Firmen zum Thema

Dr.-Ing Gerhard Drunk, Geschäftsführender Gesellschafter von Xpertgate, präsentiert die aktuelle Rangliste Top-50-Montageanlagenbau im Rahmen der Motek-Eröffnungspressekonferenz.
Dr.-Ing Gerhard Drunk, Geschäftsführender Gesellschafter von Xpertgate, präsentiert die aktuelle Rangliste Top-50-Montageanlagenbau im Rahmen der Motek-Eröffnungspressekonferenz.
( Bild: Reinhardt )

Der Montageanlagenbau ist eine Branche der Hidden Champions. „Das Verstecken ist hier durchaus wörtlich zu verstehen“, erklärt Dr. Gerhard Drunk, Geschäftsführender Gesellschafter des Branchenportals Xpertgate: „Viele Anbieter zeigen sich auf keiner Messe, veröffentlichen keine Fachartikel, betreiben keine Pressearbeit und sind in keinem Verband organisiert.“ Auch unterlaufe die Branche bisher weitgehend den Radarschirm von Investoren.

Jahr für Jahr kommen große, bisher unbekannte Firmen hinzu

Licht ins Dunkel bringt die Top-50-Rangliste Montageanlagenbau (nach Jahresumsatz) von Xpertgate, die seit fünf Jahren erscheint. Sie hat sich laut Drunk zu einem identitätsstiftenden Portrait der Branche und zu einer Referenz für Montageanlagenhersteller, deren Kunden sowie für Investoren entwickelt. Anlässlich dieses fünfjährigen Jubiläums wurde das aktuelle Ranking im Rahmen der Motek-Eröffnungskonferenz des Kooperationspartners P. E. Schall veröffentlicht. „So viel sei vorweggesagt: Jahr für Jahr kommen bei der Montageanlagenbau-Rangliste selbst große, uns bisher unbekannte Firmen als Überraschung neu hinzu“, so Drunk.

Top-50-Monatageanlagenbauer mit Medtech-Erfahrung

Bezogen auf die Medizintechnik sieht Drunk derzeit eine Verlagerung von Montageprozessen in die Zulieferkette, zum Beispiel bei der Verarbeitung von Teilen aus Kunststoff-Spritzgießprozessen. Allerdings verblieben Schlüssel-Know-how und kritische Prozesse weiterhin bei den Herstellern medizintechnischer Produkte selbst. Für die ist daher wichtig, welche der Top-50-Monatageanlagenbau bereits heute Erfahrung mit dieser sensiblen Branche haben. Gegenüber Devicemed hat Drunk hier sechs Unternehmen hervorgehoben:

  • Teamtechnik Maschinen und Anlagen inkl. Pfuderer Maschinenbau (Rang 2)
  • ATS Automation Tooling Systems (Rang 4)
  • SIM Automation (Rang 21)
  • IMA Automation Amberg (Rang 24)
  • Rohwedder Micro Assembly (Rang 30)
  • Ernst Knoll Feinmechanik (Rang 49)

Darüber hinaus befinden sich vier weitere Montageanlagenbauer unter den Top 50, die seitens des Motek-Veranstalters im Spezial-Messeführer für Hersteller medizinischer Einwegartikel geführt werden, sodass letztlich zumindest jeder fünfte Top-50-Anlagenbauer mit den Anforderungen dieser Branche vertraut ist:

  • USK Karl Utz Sondermaschinen (Rang 10)
  • IWM Automation (Rang 22)
  • Sitec Industrietechnologie (Rang 25)
  • Bär Automation (Rang 42)

Top- 50-Rangliste Montageanlagenbau

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43641589)

Reinhardt; Transfluid; Yaskawa; © Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com; Oxaion; Bild: Reinhardt; Uta Wagner / IW; gemeinfrei; Devicemed; Dassault Systèmes; Sensirion; Kraiburg TPE; DPMA; Raumedic AG; Raumedic; Rico Elastomere Projecting; Fraunhofer IPT; Consense; ©auremar - stock.adobe.com; Chris Kettner; Transline; Die Storyfactory / Devicemed; BV-Med; Spectaris; Projekt HIPS; Radware; TITK; Volker Mai; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore