Suchen

Zweikomponenten-Epoxidharzklebstoff mit starker Haftkraft

| Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Master Bond bietet jetzt den Epoxidharzklebstoff des Typs „EP42HT-2ND2MED schwarz“ an. Er ist für das raue Umfeld im medizinischen Bereich geeignet und erfüllt die Testanforderungen für Kunststoffe gemäß USP-Klasse VI.

Der Zweikomponenten-Epoxidharzklebstoff eignet sich für diverse Sterilisationsverfahren, darunter im Autoklav sowie mittels Strahlen, Dampf, Ethylenoxid und chemischen Sterilisiermitteln. Als elektrisches Isoliermittel weist er einen Volumenwiderstand von über 1012 Ohm/cm, einen Wärmeausdehnungskoeffizienten von 35 bis 40 Zoll/Zoll x 10-6/°C, eine dielektrische Konstante von 3,8 und eine Zerreißfestigkeit von 12.000 Pfund pro Quadratzoll (psi) bzw. 827,37 bar bei Raumtemperatur auf. Das Material ist hitzebeständig bis zu 450°F (232°C) und resistent gegen Chemikalien, wie z. B. anorganische und organische Säuren, Laugen, organische Lösungsmittel und aromatische Kohlenwasserstoffe.

Der Epoxidharzklebstoff härtet bei Raumtemperatur innerhalb von 48 bis 72 Stunden aus. Idealerweise erfolgt die Aushärtung über Nacht bei Raumtemperatur, gefolgt von zwei bis drei Stunden Aushärtung bei Temperaturen von 100°C bis 125°C. Der tropffreie Klebstoff bietet eine hohe Temperaturresistenz, eine starke Haftkraft sowie einen hohen Versiegelungs- und Beschichtungsgrad. Hervorzuheben sind außerdem seine elektrischen Isolierungseigenschaften.

Kontakt::

Master Bond Inc. US-Hackensack, NJ www.masterbond.com