Suchen

Raumedic

Zehn Jahre Fokus Medizintechnik

| Autor/ Redakteur: Peter Reinhardt / Peter Reinhardt

Als Polymerspezialist für die medizintechnische und pharmazeutische Industrie feierte die Raumedic AG vergangenes Wochenende ihr 10-jähriges Jubiläum. Derweil schafft der Hersteller von Schläuchen, Präzisionsformteilen, Kathetern sowie Baugruppen und Systemen aus thermoplastischen Polymeren und Silikonen neue Produktionsflächen.

Firmen zum Thema

Feierten mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft gemeinsam zehn Jahre Raumedic: Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Reinhard Schick (4. von links) und Vorstand Martin Bayer (rechts).
Feierten mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft gemeinsam zehn Jahre Raumedic: Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Reinhard Schick (4. von links) und Vorstand Martin Bayer (rechts).
( Bild: Raumedic )

Vorstand Martin Bayer blickt auf eine ereignisreiche Zeit zurück. Seit die ehemalige Rehau-Marke Raumedic vor zehn Jahren als eigenes Unternehmen ausgegründet wurde, ist es kontinuierlich gewachsen.

Investitionen in Reinraumflächen, Logistik und Labor

Über 50 Millionen Euro wurden in die stetige Erweiterung und Modernisierung investiert. Das kurz nach der Ausgründung bezogene Werk in der Ottengrüner Haide ist inzwischen zu klein geworden. Deshalb investiert Raumedic weitere 26 Millionen Euro in ein neues Gebäude mit Reinraumproduktionsflächen, Logistik, Labor und Verwaltung.

Die Belegschaft wurde mehr als verdoppelt

Bayer bedankte sich im Rahmen der Jubiläumsfeier bei den Wegbegleitern des Unternehmens für deren anhaltende Unterstützung und das Vertrauen. Besonders hebt er den großen Beitrag der Mitarbeiter zur positiven Firmenentwicklung hervor. Die Belegschaft wurde seit Gründung von 220 auf 580 Mitarbeitern mehr als verdoppelt. „Ihre Erfahrung, Produkt- und Marktkenntnis sind von unschätzbarem Wert“, so Bayer.

Raumedic wächst international

Auch Jobst Wagner, Präsident der Rehau-Gruppe, blickt zurück und betont, die Ausgründung der Raumedic und Niederlassung in Oberfranken sei ein Bekenntnis zur Region gewesen. Das Unternehmen werde aber nicht nur in Deutschland wachsen, sondern auch in Asien und den USA.

Ergänzendes zum Thema
Entwicklungspartner für Medizintechnik- und Pharmaindustrie

Die Raumedic AG ist ein weltweit tätiger Entwicklungspartner und Hersteller für die medizintechnische und pharmazeutische Industrie. Gefertigt werden unter anderem Schläuche, Präzisionsformteile und Katheter sowie Baugruppen und Systeme aus thermoplastischen Polymeren und Silikonen in medizinischer Qualität. Darüber hinaus entwickelt und produziert Raumedic hochpräzise Druckmesssysteme mit Mikrochiptechnologie für die Indikationsbereiche Neuromonitoring, Urologie, Gastroenterologie und Traumatologie.

Mit eigener Forschung und Entwicklung verwirklicht Raumedic anspruchsvolle kundenspezifische Produkte und produziert diese ausschließlich an seinen drei Fertigungsstandorten in Deutschland. Eigene Compoundierung für maßgeschneiderten Materialeinsatz sowie Prototyping ergänzen das Portfolio. Ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 13485 und ISO 9001 sowie Reinraumfertigung gemäß ISO 14644 (Klasse 7) bilden die Basis aller Tätigkeiten. Der Polymerspezialist verfügt über ein weltweites Vertriebsnetz und ist in ausgewählten Märkten mit eigenen Gesellschaften vertreten.

Kunststoffprodukte im Klinikalltag

Dr. Manfred Steinhäußer, Ärztlicher Direktor der Kliniken Hochfranken, rundete mit einem kurzen Einblick in den Klinikalltag die Vortragsrunde ab. So bekamen die Zuhörer eine Vorstellung, wie die Produkte von Raumedic im OP zum Einsatz kommen. In der anschließenden Jubiläumsfeier standen die Mitarbeiter mit ihren Familien im Mittelpunkt. Über 1.000 Menschen feierten gemeinsam bis in die Abendstunden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42772863)

Raumedic; Raumedic AG; Bild: Michael Giegold; ; Bild: Raumedic; Messe Düsseldorf; Devicemed; Axel Schmidt/ Siemens Healthineers AG; © ARNET·FOTO·GRAFIK, Christoph Arnet / Messe Luzern AG; gemeinfrei; Gemü; Solvay; Covestro; Deutsche Messe; Schneider Messtechnik; Transfluid; ©hati - stock.adobe.com; Crate.io; Aesculap; Die Storyfactory / Devicemed; Andreas Jürgens, 2W; BV-Med; Erbe Elektromedizin; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore; Fergal Coulter / ETH Zürich; Sanofi