Suchen

„MedConf 2012“ Vortragsangebote können bis 4. Mai eingereicht werden

| Autor / Redakteur: Kathrin Schäfer / Jürgen Schreier

Vom 25. bis 27. September 2012 findet in München der 5. Kongress „MedConf“ statt. Die Tagung behandelt aktuelle Themen wie das Medizinproduktgesetz, Auswirkungen gesetzlicher Rahmenbedingungen der EU oder der FDA sowie Methoden und Techniken des Software Engineerings für medizinische Geräte. Vortragsvorschläge können bis 4. Mai eingereicht werden.

Firma zum Thema

Die „MedConf“ richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte von Forschungs- und Entwicklungs- sowie IT-Abteilungen, an Medizinproduktehersteller und an Dienstleister, die im Bereich der Medizintechnik tätig sind (Bild: Healthcare Knowledge)
Die „MedConf“ richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte von Forschungs- und Entwicklungs- sowie IT-Abteilungen, an Medizinproduktehersteller und an Dienstleister, die im Bereich der Medizintechnik tätig sind (Bild: Healthcare Knowledge)

Veranstalter der „MedConf“ ist die Healthcare Knowledge GmbH. Die VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences tritt auf dem Kongress wieder als Verbandspartner auf. Veranstalter und Partner rufen nun zur Abgabe von Vortragsangeboten zu folgenden Themenschwerpunkten auf: Gebrauchstauglichkeitsorientierter Entwicklungsprozess, Anforderungen an Software- und IT-Architektur, Vernetzung von Produktmanagement und Entwicklung, Klinische Bewertung von Software, Best Practices in der Software-Entwicklung, Risikomanagement, Software-Lebenszyklus, Medizinproduktegesetz, Personalisierte Medizintechnik sowie Apps als Medizinprodukt. Weiterhin können der Einsatz von Software Engineering Methoden und Werkzeugen in konkreten Projekten der Medizintechnik vorgestellt werden.

Die „MedConf“ richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte von Forschungs- und Entwicklungs- sowie IT-Abteilungen, an Medizinproduktehersteller und an Dienstleister, die im Bereich der Medizintechnik tätig sind.

Kontakt:

VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences

D-40468 Düsseldorf

www.medconf.de

*

(ID:31932020)