Suchen

Bayer Healthcare Verkauf des Interventional-Geschäfts an Boston Scientific abgeschlossen

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Bayer Healthcare hat den angekündigten Verkauf seines Interventional-Geschäfts an Boston Scientific abgeschlossen. Der Gesamtpreis für die Transaktion einschließlich der Gebühren für Übergangsleistungen beträgt 415 Mio. US-Dollar und damit rund 300 Mio. Euro.

Firmen zum Thema

Bayer Healthcare, ein Teilkonzern der Bayer AG, hat den angekündigten Verkauf seines Interventional-Geschäfts an Boston Scientific abgeschlossen. Mit dem Verkauf konzentriert sich die Division Medical Care von Bayer Healthcare auf Wachstum in den Geschäftsfeldern Radiologie und Diabetes Care.
Bayer Healthcare, ein Teilkonzern der Bayer AG, hat den angekündigten Verkauf seines Interventional-Geschäfts an Boston Scientific abgeschlossen. Mit dem Verkauf konzentriert sich die Division Medical Care von Bayer Healthcare auf Wachstum in den Geschäftsfeldern Radiologie und Diabetes Care.
(Bild: Bayer)

Mit diesem Verkauf konzentriert sich die Division Medical Care von Bayer Healthcare auf Innovationen und Wachstum der Geschäftsfelder Radiologie und Diabetes Care, wo sie weltweit bereits stark vertreten ist.

Der Verkauf umfasst das Thrombektomiesystem Angio-Jet und das Atherektomiesystem Jetstream sowie den Fetch-2-Absaugkatheter, der in der Kardiologie, Radiologie und Gefäßbehandlung eingesetzt wird. Der Umsatz für das Geschäftsfeld Interventional von Bayer Healthcare betrug im Jahr 2013 rund 120 Millionen US-Dollar.

Bayer Healthcare, ein Teilkonzern der Bayer AG, hat 2013 mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten einen Umsatz von rund 18,9 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals. Bei Bayer Healthcare arbeiten weltweit 56.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern.

(ID:42928208)