Bayer Healthcare

Verkauf des Interventional-Geschäfts an Boston Scientific abgeschlossen

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Bayer Healthcare, ein Teilkonzern der Bayer AG, hat den angekündigten Verkauf seines Interventional-Geschäfts an Boston Scientific abgeschlossen. Mit dem Verkauf konzentriert sich die Division Medical Care von Bayer Healthcare auf Wachstum in den Geschäftsfeldern Radiologie und Diabetes Care.
Bayer Healthcare, ein Teilkonzern der Bayer AG, hat den angekündigten Verkauf seines Interventional-Geschäfts an Boston Scientific abgeschlossen. Mit dem Verkauf konzentriert sich die Division Medical Care von Bayer Healthcare auf Wachstum in den Geschäftsfeldern Radiologie und Diabetes Care. (Bild: Bayer)

Bayer Healthcare hat den angekündigten Verkauf seines Interventional-Geschäfts an Boston Scientific abgeschlossen. Der Gesamtpreis für die Transaktion einschließlich der Gebühren für Übergangsleistungen beträgt 415 Mio. US-Dollar und damit rund 300 Mio. Euro.

Mit diesem Verkauf konzentriert sich die Division Medical Care von Bayer Healthcare auf Innovationen und Wachstum der Geschäftsfelder Radiologie und Diabetes Care, wo sie weltweit bereits stark vertreten ist.

Der Verkauf umfasst das Thrombektomiesystem Angio-Jet und das Atherektomiesystem Jetstream sowie den Fetch-2-Absaugkatheter, der in der Kardiologie, Radiologie und Gefäßbehandlung eingesetzt wird. Der Umsatz für das Geschäftsfeld Interventional von Bayer Healthcare betrug im Jahr 2013 rund 120 Millionen US-Dollar.

Bayer Healthcare, ein Teilkonzern der Bayer AG, hat 2013 mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten einen Umsatz von rund 18,9 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals. Bei Bayer Healthcare arbeiten weltweit 56.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42928208 / Szene)