France

Veranstaltung zu Anwendungen von Mikro- und Nanotechnik in der Medizin

Redakteur: Peter Reinhardt

Anbieter zum Thema

Mikro- und Nanotechnologien bringen einen für jeden Menschen spürbaren Fortschritt in der Medizin. Welche Mikro- und Nanotechnologien aus dem Ruhrgebiet schon im Einsatz sind oder demnächst zur Anwendung kommen werden, zeigt die Veranstaltung »Aktueller Stand der Mikro- und Nanotechnologien in der medizinischen Anwendung« am 13. Juli im BioMedizinZentrum Dortmund.

Zahlreiche miniaturisierte Produkte und mikrotechnische Verfahren kommen schon heute direkt beim Patienten zum Einsatz. In Dortmund und Bochum wird auf dem Gebiet der Mikro- und Nanotechnologien für die Medizin intensiv geforscht und entwickelt. Die Gesundheitswirtschaft zählt in den beiden Städten zu den leistungsstärksten Branchen. Renommierte Forschungseinrichtungen und ein dichtes Netz von Life-Science-Unternehmen bilden dabei die Keimzelle für innovative medizinische Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe »Regionale Produktionspartnerschaften« der Wirtschaftsförderung Dortmund und des IVAM Fachverbands für Mikrotechnik. Die Reihe richtet sich an Unternehmen und Einrichtungen, die an neuen Entwicklungen der Mikro- und Nanotechnologie im Kontext des jeweiligen Themenschwerpunkts interessiert sind. Im Fokus stehen Einsatzmöglichkeiten und Anwendungspotenziale. Kooperationsbeispiele werden vorgestellt und Erfolgsfaktoren und -hemmnisse identifiziert und thematisiert. Die Teilnahme an der Veranstaltung am 13. Juli 2011 ist kostenlos.

Kontakt::

Ivam Fachverband für Mikrotechnik D-44227 Dortmund www.ivam.de

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung