Suchen

Uwe Hildebrandt übernimmt alle Anteile an OPW

| Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

OPW-Geschäftsführer Uwe Hildebrandt hat rückwirkend zum 1.Januar 2009 alle Anteile an der Oberndorfer Präzisions-Werk GmbH & Co. KG: übernommen. Nach sechs Jahren Geschäftsführung und stetigem Standortausbau ist der seit 2003 im Unternehmen tätige Geschäftsführer mit Datum der Übernahme nun alleiniger Inhaber des Herstellers von Markenprodukten für die dimensionelle Längenmesstechnik.

Damit ist der langfristig angelegte Übergang von den ehemaligen Eigentümern abgeschlossen. Uwe Hildebrandt sieht für die weitere Entwicklung des traditionellen Lehrenbauers eine Hauptaufgabe: „Die konsequente Suche nach weiteren Spezialisierungsmöglichkeiten im Rahmen des bestehenden und zukünftigen Leistungsspektrums.”

Die 1951 gegründete Oberndorfer Präzisions-Werk GmbH & Co. KG (OPW) kann bereits auf über ein halbes Jahrhundert Erfahrung in der Herstellung von Markenprodukten für die dimensionelle Längenmesstechnik zurückblicken. In den letzten Jahren verlagerte das Unternehmen seine Kernkompetenz verstärkt auf messtechnische Problemlösungen wie die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Sonderlehren, Messvorrichtungen und halbautomatisierten SPC-Messplätzen, unter anderem für Kunden aus der Medizintechnik.

Seit 1996 ist OPW nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. 2007 wurde eine Repräsentanz in Peking eingerichtet.

Kontakt::

Oberndorfer Präzisions-Werk GmbH & Co. KG D-78727 Oberndorf www.opw.de