France

Unterstützung für deutsch-französische Handelsbeziehungen

Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Ubifrance.: Einen aktuellen Überblick über das multidisziplinäre Angebot der französischen Zulieferindustrie für die Medizintechnik bietet auf der „Medtec“ der Ubifrance-Gemeinschaftsstand – von harten Werkstoffen und Metallen, Mikromontagen, Kunststoffteilen und den dazugehörigen Formen bis hin zu Verbindungstechnik oder auch metallischen Halberzeugnissen. Ebenfalls vertreten sind die Kompetenzzentren Alsace Biovalley und der Cluster Mikrotechnik aus der Region Franche-Comté sowie das Technologiezentrum für Mikrotechnik und Wissenschaft TEMIS.

Ubifrance und die französischen Wirtschafts- und Handelsabteilungen sind ein öffentliches Netzwerk, das französische Unternehmen unabhängig von Größe und Branche beim Export unterstützt. Dafür informieren sie Firmen über die wirtschaftlichen, rechtlichen und wettbewerbsrelevanten Rahmenbedingungen der verschiedenen Länder. Hinzu kommt die Beratung von Unternehmen bei der Entwicklung einer Exportstrategie. Zum Serviceangebot beider Institutionen gehören auch Marktforschung und Neukundenakquise, die Organisation von Beteiligungen auf Fachmessen im Ausland, die Durchführung von bilateralen Unternehmertreffen, Veröffentlichungen in der internationalen Fachpresse sowie Traineeships.

Produktkategorie::

www.ubifrance.fr Halle 6, Stand 1541