Suchen

Medizintechnik-Patent der Woche Ultraschall-Bilderzeugungssystem

| Redakteur: Julia Engelke

Heute: ein Ultraschall-Bilderzeugungssystem. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Firmen zum Thema

Ultraschall-Bilderzeugungssystem.
Ultraschall-Bilderzeugungssystem.
(Bild: DPMA)

Die Erfindung bezieht sich auf ein Ultraschall-Bilderzeugungssystem (1) zum Erzeugen eines Bildes eines Objekts (2). Das Ultraschall-Bilderzeugungssystem (1) umfasst eine Ultraschalldatenbereitstellungseinheit (4), (5) zum Bereitstellen von Ultraschallrohdaten des Objekts (2), die mit einer Ultraschallbildungsmodalität aufgenommen worden sind. Eine Neuronales-Netz-Bereitstellungseinheit (6) stellt ein neuronales Netz bereit, das angepasst ist, auf Basis von Ultraschallrohdaten eines Objekts ein Ultraschall-Bild des Objekts zu erzeugen, das nicht der Ultraschallbildgebungsmodalität entspricht. Eine Bilderzeugungseinheit (7) erzeugt das Bild des Objekts (2) unter Verwendung des bereitgestellten neuronalen Netzes auf Basis der bereitgestellten Ultraschallrohdaten des Objekts (2).

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2017 126 158 A1
  • Anmeldetag: 08.11.2017
  • Veröffentlichungstag der Patenterteilung: 09.05.2019
  • Anmelder: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., 80686 München, DE; Universität Bremen, 28359 Bremen, DE
  • Erfinder: Günther, Matthias, Dr., 28359 Bremen, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet desDeutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

Alle „Medizintechnikpatente der Woche“ finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45908852)