Teleflex Medical OEM bietet alle Komponenten und Leistungen für kundenspezifische medizinische Ballons

19.08.2015

Wayne, PA, USA Teleflex Medical OEM, ein weltweit führender Hersteller kundenspezifisch entwickelter medizinischer Komponenten, hat heute ein umfassendes Paket an integrierten Leistungen für die Entwicklung und Fertigung nicht konformer, semi-konformer und konformer medizinisc...

Wayne, PA  Teleflex Medical OEM, ein weltweit führender Hersteller kundenspezifisch entwickelter medizinischer Komponenten, hat heute ein umfassendes Paket an integrierten Leistungen für die Entwicklung und Fertigung nicht konformer, semi-konformer und konformer medizinischer Ballons vorgestellt. Es ist ein Lösungspaket aus einer Hand, mit dem sich die Markteinführungszeiten und Entwicklungskosten kundenspezifisch entwickelter Ballons verkürzen bzw. reduzieren lassen.

„Unser talentiertes Ballonentwicklungs-Team unterstützt unsere Kunden gerne bei ihren speziellen Vorhaben“, sagte Ray Ledinsky, Global Market Manager von Teleflex Medical OEM. „Unser spezialisiertes Team, in dem einige der branchenweit besten Experten arbeiten, wird eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um medizinische Ballons gemäß ihren spezifischen Anforderungen zu entwickeln. Zusätzlich nutzen wir unsere vertikal integrierten Fähigkeiten, unser profundes Fachwissen und die mehr als 25 Jahre Erfahrung, um einen praktisch nahtlosen Ablauf von jeder Phase des Entwicklungsprozesses bis zur Fertigung zu gewährleisten.“

Diese umfassenden, unternehmenseigenen Fähigkeiten beinhalten Konzeptdesign und Entwicklung, Materialauswahl, schnelle Fertigung von Prototypen, individuelle Werkzeugbestückung, Aufblasen des Ballons, vorklinische und Pilot-Fertigung sowie Tests und Validierung. Teleflex Medical OEM, das bereits ein Marktführer im Bereich kundenspezifisch entwickelter Katheter ist, verfügt außerdem über die Möglichkeiten zur Endfertigung von Ballonkathetern. Eine Standardauswahl von Ballons aus Nylon 12 ist in einer Anzahl unterschiedlicher Größen erhältlich.

Teleflex Medical OEM ist auf Ballons für PTCA-Eingriffe (perkutane transluminale Koronarangioplastie) und PTA-Eingriffe (perkutane transluminale Angioplastie) spezialisiert. Das Unternehmen verfügt jedoch auch über umfangreiche Erfahrungen mit kundenspezifischen Ballons für eine Anzahl unterschiedlicher minimalinvasiver Eingriffe, so unter anderem kardiovaskuläre, strukturelle Herz-, periphärvaskuläre, neurovaskuläre, orthopädische, Lungen-, allgemein chirurgische, gynäkologische und urologische Eingriffe.

Um mehr über das Programm zur Entwicklung und Fertigung medizinischer Ballons von Teleflex Medical OEM zu erfahren, besuchen Sie www.teleflexmedicaloem.com.

Über Teleflex Incorporated
Teleflex ist ein weltweit führender Anbieter spezialisierter medizinischer Instrumente für eine Reihe von Eingriffen in der Intensivmedizin und Chirurgie. Wir wollen Lösungen bereitstellen, die es Krankenhäusern und Ärzten ermöglichen, Behandlungsergebnisse zu verbessern und die Sicherheit von Patienten und Personal zu erhöhen. Das Unternehmen Teleflex mit Sitz in Wayne, PA, USA, beschäftigt ca. 12.400 Mitarbeiter weltweit und betreut Gesundheitsdienstleister auf der ganzen Welt. Zusätzliche Informationen über Teleflex finden Sie auf der Website des Unternehmens: teleflex.com.

Über Teleflex Medical OEM

Teleflex Medical OEM ist weltweit bekannt für kundenspezifische Extrusionen, Diagnostik- und Interventionskatheter, medizinische Ballons, Einführschleusen/Dilatationsbestecke und Kits, Nahtmaterialien und Fasern sowie bioresorbierbare Kunstharze, Garne und Nahtmaterialien. Zusätzliche Informationen über Teleflex Medical OEM finden Sie unter www.teleflexmedicaloem.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Jegliche Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Fakten beschreiben, können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Jegliche hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den derzeitigen Überzeugungen und Erwartungen der Unternehmensführung und unterliegen einer Reihe von Risiken, Unsicherheiten und sich ändernden Umständen, was dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Handlungen des Unternehmens erheblich von dem abweichen, was in diesen Aussagen ausgedrückt oder impliziert ist. Diese Risiken und Unsicherheiten sind in unseren bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) hinterlegten Unterlagen im Einzelnen beschrieben. Dazu gehört auch unser Jahresbericht in Formular 10-K.