France

TecPart gründete Fachgruppe Medizintechnik

Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Am 04. November 2008 gründete TecPart: die Fachgruppe Medizintechnik. Damit rückte der Verband der Hersteller technischer Kunststoff-Produkte einen schwierigen Kunststoff-Anwendungsmarkt mit großen Potenzialen aber auch Risiken in den Fokus.

Bisher hat die Medizintechnik an den Kunststoff-Anwendungen einen noch relativ geringen Anteil. Doch die Kunststoffverarbeitung gewinnt für die Medizintechnik zunehmend an Bedeutung. Komplexe Teile mit extremen Ansprüchen an die Prozesse fordern großes Know-how und innovatives Denken. Gleichzeitig wächst der Medizintechnikmarkt überdurchschnittlich. Die demografische Entwicklung und eine Verschiebung des Erkrankungsspektrums hin zu chronischen Leiden lassen für die Zukunft einen krisensicheren Wachstumsmarkt vermuten. Doch der Gesundheitsmarkt ist schwierig. Schwer zugängliche öffentliche Gelder und Zulassungsbestimmungen beschränken den von kleinen oder sehr großen Unternehmen dominierten Markt.

Welche Hürden es gibt, wo technische, rechtliche oder betriebswirtschaftliche Schwierigkeiten liegen, das diskutierte die TecPart-Fachgruppe Medizintechnik in ihrem Gründungstreffen am 04. November 2008 im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt.

TecPart – Verband Technische Kunststoff-Produkte e.V. ist die Interessenvertretung für Hersteller von technischen Kunststoff-Produkten in Öffentlichkeit und Politik sowie in nationalen und europäischen Gremien. Der Verband unterstützt seine Mitglieder dabei, in einem immer dichteren Wettbewerbsfeld den eigenen Markterfolg zu sichern und die Potenziale der Branche zu nutzen. TecPart ist einer der Trägerverbände des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV).

Kontakt::

TecPart – Verband Technische Kunststoff-Produkte e.V. D-60329 Frankfurt www.tecpart.de