TBN Public Relations

Studie: Medizintechnik liegt bei Content Marketing und Lead Management zurück

| Redakteur: Peter Reinhardt

„Die strategische Nutzung von Content für die Neukundengewinnung ist kaum zu finden“, fasst Jens Fuderholz, Geschäftsführer der TBN Public Relations GmbH, das Ergebnis seiner Branchenstudie „Content Marketing Healthcare“ zusammen.
Bildergalerie: 2 Bilder
„Die strategische Nutzung von Content für die Neukundengewinnung ist kaum zu finden“, fasst Jens Fuderholz, Geschäftsführer der TBN Public Relations GmbH, das Ergebnis seiner Branchenstudie „Content Marketing Healthcare“ zusammen. (Bild: TBN Public Relations)

Die Bedeutung von Content ist in der Gesundheitsbranche erkannt – umgesetzt wird gutes Content Marketing jedoch nur in wenigen Einzelfällen.

  • Bei fast allen Content-Formaten sind andere Branchen weiter
  • Healthcare ist Letzter bei Lead-Generierung zur Neukundengewinnung
  • Gut abgeschnitten haben Healthcare-Unternehmen nur beim Angebot von Case Studies

Die im Juni 2018 erschienene Studie „Content Marketing Healthcare“ untersucht Content-Marketing-Aktivitäten in vier verschiedenen Branchen, darunter auch im Healthcare-Markt.

Healthcare im Branchenvergleich

Der Branchenvergleich zeigt, dass Healthcare gegenüber IT, Industrie und Dienstleistung nach wie vor in der Entwicklung zurückliegt. „Bei fast allen untersuchten Content-Formaten sind die anderen Branchen weiter“, erklärt Fuderholz. Wenig Relevanz in der Marktkommunikation bescheinigt die Studie auch der Nutzung von Social Media. Gerade einmal 45,7 Prozent der Unternehmen verfügen über eine aktive Facebook-Präsenz. Etwas mehr als die Hälfte der Unternehmen setzen Linkedin und Xing ein. Twitter kann mit 42,3 Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr etwas zulegen. Die Nutzungsraten liegen dennoch unter dem Probendurchschnitt.

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche acht Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. weiter...

Gut abgeschnitten haben Healthcare-Unternehmen dagegen beim Angebot von Case Studies. Sie befinden sich mit 34,8 Prozent über dem Branchendurchschnitt von 32,2 Prozent. Auch die Bereitstellung von Videos auf Youtube und das Angebot von Broschüren finden in der Gesundheitsbranche zunehmend Anwendung. 50 Prozent der Unternehmen nutzen Youtube, 61 Prozent setzen auf Broschüren, um Inhalte für Interessenten bereitzustellen.

Lead-Generierung weiterhin ausbaufähig

Lead-Generierung spielt dagegen bei den Medizinunternehmen kaum eine Rolle. Die strategische Nutzung von Content zur Neukundengewinnung wird nur in den wenigsten Unternehmen umgesetzt. Mit gerade mal 6,5 Prozent belegt die Branche den letzten Platz dieses Rankings.

„Auch im internationalen Vergleich haben Medizintechnik und Pharma Aufholbedarf“, so Fuderholz. „Während internationale Konzerne dieses Thema mit Vehemenz angehen, ist der Mittelstand in Deutschland noch zögerlich. Jetzt ist es an der Zeit, aus den Fehlern der Großen zu lernen. Erste Ansätze sind in unserer Studie schon klar erkennbar.“

DSGVO ist bisher kaum umgesetzt

Vor dem Hintergrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) legt die Studie dieses Jahr besonderes Augenmerk auf das Thema Rechtssicherheit. Nur eine geringe Zahl der untersuchten Unternehmen informiert beim Anfordern eines Downloads und beim Ausfüllen eines Formulars umfassend über die Datenspeicherung und -verarbeitung. Dies deutet darauf hin, dass ein Großteil der Unternehmen die Datenschutzgrundverordnung zum Inkrafttreten Ende Mai noch nicht umgesetzt hatte. Die Erhebung der Daten fand kurz zuvor statt.

Ergänzendes zum Thema
 
Das Design Content-Marketing-Studie „Leadmanagement 2018“

Lesen Sie auch

Was sind Medizinprodukte? Definition, Medizinproduktegesetz, Zulassung

Grundlagenwissen

Was sind Medizinprodukte? Definition, Medizinproduktegesetz, Zulassung

22.06.18 - Was unterscheidet Medizinprodukte von Arzneimitteln? Wann darf man ein Medizinprodukt in Verkehr bringen? Und welche Rolle spielen in Europa Benannte Stellen und in den USA die FDA? lesen

Offengelegt – Karrierestufen und Gehälter im Marketing

Gehaltsreport

Offengelegt – Karrierestufen und Gehälter im Marketing

10.08.16 - Chief Marketing Officer (CMO) beziehen hohe Jahresgehälter im sechsstelligen Bereich. Doch wie steht es um die Vergütung im Marketing, wenn man auf der Karriereleiter noch ganz unten steht? lesen

Weitere Meldungen aus der Medizintechnik-Branche und über Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Szene.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45387062 / Management)