Suchen

Medizintechnik-Patent der Woche

Strukturierte mineralische Knochenersatzformkörper

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche. Heute: strukturierte mineralische Knochenersatzformkörper.

Firmen zum Thema

Strukturierte mineralische Knochenersatzformkörper.
Strukturierte mineralische Knochenersatzformkörper.
(Bild: DPMA)

Die Erfindung betrifft strukturierte mineralische Knochenersatzformkörper mit einem definierten interkonnektierenden Porensystem und einer vorbestimmten Struktur, ein Verfahren zur Herstellung strukturierter mineralischer Knochenersatzformkörper durch ein 3D-Druckverfahren sowie deren Verwendung zur Herstellung eines alloplastischen Implantats oder als Trägermaterial in der Zellkultur, der Gewebekultur und/oder des Tissue Engineering.

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2016 224 453 A1
  • Anmeldetag: 08.12.2016
  • Offenlegungstag: 14.06.2018
  • Anmelder: Inno Tere GmbH, 01445 Radebeul, D
  • Erfinder: Nies, Berthold, Dr., 64407 Fränkisch-Crumbach, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet desDeutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

Weitere Artikel über Patente finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45357064)