Suchen

MTM Power Stromversorgungen für die Medizintechnik

| Redakteur: Peter Reinhardt

Als Spezialist für individuelle Stromversorgungen bietet die MTM Power GmbH in seinem umfangreichen Programm an Stromversorgungen auch AC/DC-Schaltnetzteile der Serie CPA-med 350 für medizintechnische Applikationen an. Die Open-Frame-Geräte entsprechen den Normen EN und UL 60601.

Firmen zum Thema

Mit einer hohen Packungsdichte und kleinen Abmessungen eignen sich die Stromversorgungen CPA-med 350 für medizintechnische Applikationen
Mit einer hohen Packungsdichte und kleinen Abmessungen eignen sich die Stromversorgungen CPA-med 350 für medizintechnische Applikationen
(Bild: MTM Power)

Mit einer hohen Packungsdichte und kleinen Abmessungen von 165,0 x 101,6 x 38,6 mm ermöglichen sie Anwendern effiziente, kostensparende Lösungen für unterschiedlichste Stromversorgungsaufgaben im mittleren Leistungsbereich.

Bis zu 93 Prozent Wirkungsgrad

Die Serie CPA-med 350 mit einer Ausgangsleistung von 300 bis 350 W steht in den Single-Ausgangsspannungen von 5, 12, 15, 24 und 48 VDC und einem Wirkungsgrad von bis zu 93 Prozent zur Verfügung. Die Ausgangsspannung der Geräte ist kurzschluss- und leerlauffest. Ferner sind die Stromversorgungen mit einem Überspannungsschutz ausgestattet.

Leiterplattenmontage entsprechend EN 61000-3-2 Klasse D

Die standardmäßigen Version für die direkte Leiterplattenmontage verfügt über eine aktive PFC-Funktion entsprechend EN 61 000-3-2 Klasse D. Der AC-Eingang deckt alle weltweit vorhandenen Eingangsspannungen ab. Neben der 350-W-Gerätefamilie steht die Serie CPA-med auch mit Ausgangsleistungen von 20, 40, 60 und 100 W und zur Verfügung.

Kontakt:

MTM Power

Messtechnik Mellenbach GmbH

D-98746 Mellenbach

www.mtm-power.com

(ID:37838730)