France

Strategischer Zusammenschluss von BIT Analytical und Source Scientific

Redakteur: Peter Reinhardt

Anbieter zum Thema

Das Unternehmen BIT Analytical Instruments Inc.: mit Sitz in Boston, Massachusetts, weitet sein US-Geschäft aus. Seit kurzem hält BIT 50 Prozent des Unternehmens Source Scientific mit Sitz in Irvine/ Kalifornien und stärkt damit als globaler Auftragshersteller und -entwickler die Präsenz auf dem US-amerikanischen Markt.

BIT Analytical Instruments bietet Dienstleistungen in den Bereichen Auftragsfertigung und -entwicklung sowie Produktentwicklung und After-Sales Services für OEM-Kunden von Medizin- und Diagnostikgeräten. Bestandteil der Vereinbarung ist, dass BIT das von dem Unternehmen Pressure BioSciences Inc. seit dem Jahre 2004 gehaltene Eigenkapital in Höhe von 30 Prozent übernommen hat. Source Scientific wird allerdings weiterhin Pressure BioSciences in den Bereichen Engineering und Herstellung unterstützen.

„Die strategische Investition von BIT wird uns helfen, unser globales Wachstum zu stärken. Außerdem werden wir von der starken Nachfrage nach externen Dienstleistungen der Vertragshersteller und -entwickler in den Segmenten Medizin und Diagnostik profitieren“, meint Richard W. Henson, Geschäftsführer/ CEO von Source Scientific.

„Mit Source Scientific, als Teil unseres global agierenden Unternehmens, können unsere Kunden in Zukunft Gerätelösungen aus einer Hand beziehen. Dadurch reduzieren sie ihre Herstellungs- und Lieferkosten. Dabei stehen natürlich Innovationen und geringere Vermarktungszeiten im Vordergrund“, kommentiert Marius Balger, Geschäftsführer/ CEO von BIT.

Kontakt::

BIT Analytical Instruments GmbH D-65824 Schwalbach www.bit-instruments.de