Suchen

Strategische Partnerschaft für den Bereich Halbzeuge

| Redakteur: Peter Reinhardt

Die KTK Kunststofftechnik Vertriebs GmbH, ein Händler und Verarbeiter für technische Kunststoffe, geht für den Bereich Halbzeuge für die Medizintechnik eine strategische Partnerschaft mit der Röchling Sustaplast KG ein. Grund: Die Nachfrage nach Kunststoffhalbzeugen und Zeichnungsteilen in diesem Segment ist in den letzten Jahren sehr stark gestiegen.

Das Interesse an preislich interessanten Alternativen zum bestehenden Angebot und kompetenter Beratung ist groß: »Dieser Trend und die positiven Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit dem international sehr gut aufgestellten Unternehmen Röchling Sustaplast KG haben uns bewogen diesen Schritt zu tun«, sagt Thomas Lottermoser, Vertriebsleiter der KTK Kunststofftechnik GmbH. »Wir können dem Kunden nun die schnelle und preisgünstige Alternative bieten.«

Die Partner haben das nach eigenen Angaben europaweit größte Halbzeuglager mit Kunststoffen für die Medizintechnik aufgebaut. Dazu gehört PP, PEEK, PPSU, POM C und PEI. Die Vielfalt an Modifikationen und Farben ist groß. Die Medical Grade Produktpalette ist biokompatibel nach ISO 10993 und USP Class IV. Wenn Kundenanforderungen darüber hinausgehen, werden gemeinsam Werkstoffe für die individuelle Anwendung entwickelt.

Kontakt::

KTK Kunststofftechnik GmbH D-82110 Germering www.ktkgmbh.de

Röchling Sustaplast KG D-56112 Lahnstein www.roechling.com