Suchen

Zeitmanagement Ständige Erreichbarkeit verhindert Spitzenleistungen

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Der Effizientertainer Martin Geiger unterstützt die Forderung IG-Metall-Chefs Detlef Wetze, dass Arbeitnehmer künftig nach Feierabend nicht mehr per Telefon und E-Mail erreichbar sein sollen. Geiger sagt:„Ständige Erreichbarkeit verhindert Spitzenleistungen.“

Firmen zum Thema

Produktivitätsexperte Martin Geiger rät in seinem Buch „Zeit. Macht. Geld. Die Erfolgsgeheimnisse produktiver Unternehmer“ auch Arbeitgebern, die Arbeitszeit und Erreichbarkeit ihrer Mitarbeiter zu dezimieren.
Produktivitätsexperte Martin Geiger rät in seinem Buch „Zeit. Macht. Geld. Die Erfolgsgeheimnisse produktiver Unternehmer“ auch Arbeitgebern, die Arbeitszeit und Erreichbarkeit ihrer Mitarbeiter zu dezimieren.
(Bild: Geiger)

In einem kürzlich erschienenen Interview fordert der neue IG-Metall-Chef Wetzel gesetzliche Regelungen, die SMS- und Mail-Verkehr nach Feierabend und an Wochenenden unterbinden. „Die Digitalisierung darf nicht dazu führen, dass Arbeitnehmer rund um die Uhr erreichbar sind“, so Wetzel.

Ständige Erreichbarkeit als Belastung

Es sei „unzumutbar“, dass immer mehr Beschäftigte nach Feierabend und an Wochenenden E-Mails oder SMS von Vorgesetzten bekommen. Mit seiner Forderung greift Wetzel das Unbehagen vieler Arbeitnehmer auf, die die ständige Erreichbarkeit als Belastung empfinden. Geiger unterstreicht diese Aussagen. Er ist Experte für die Steigerung der persönlichen und unternehmerischen Produktivität und rät in seinem Buch „Zeit. Macht. Geld. Die Erfolgsgeheimnisse produktiver Unternehmer“ auch Arbeitgebern, die Arbeitszeit und Erreichbarkeit ihrer Mitarbeiter zu dezimieren. Damit ließen sich sogar bessere Ergebnisse erzielen, denn ständige Erreichbarkeit verhindere Spitzenleistungen.

Gute Lebensqualität für gute Unternehmensergebnisse

Geiger erklärt: „Falsches Zeitmanagement kostet unsere Wirtschaft Milliarden.“ Dabei sind Produktivität und Effizienz seines Erachtens keine Frage der Arbeitszeit oder Erreichbarkeit. Da der Datenverkehr bis ins Jahr 2016 um mehr als das 21-fache ansteigen wird, sind alternative Konzepte gefragt. Der Produktivitätsexperte sagt in seinem Buch: „Schluss mit dem Cyber-Stress. Eine hohe Lebensqualität der Mitarbeiter wirkt sich positiv auf die Unternehmensergebnisse aus. Dies wird jedoch nicht durch ständige SMS und E-Mails oder das mit nach Hause nehmen von Arbeit erreicht.“

Kontakt:

Martin Geiger Effizientertainer

D-77842 Achern

www.martingeiger.com

(ID:42438468)