France

Sonderrezepturen und Großserien-Granulate

Redakteur: Peter Reinhardt

Einkaufsführer 2009 Update: Werkstoffe: Die Firma Ensinger Compounds: versorgt Kunden mit Hochleistungskunststoffen und Compounds, die mit Hilfe von Füllstoffen und Additiven auf spezifische Anwendungen zugeschnitten werden. Die eingesetzten MT-Kunststoffe, Additive und Farben erfüllen die Voraussetzungen für die FDA-Konformität und zur Zertifizierung nach DIN ISO 10993 (USP VI).

Orientiert an den Farb-Vorgaben der Anwender, stellen die Materialspezialisten die Farben der Konstruktions- und Hochtemperaturkunststoffe mit den geeigneten Pigmenten ein. Spezielles Know-how liegt im Bereich der Einfärbungen von Peek vor.

Antimikrobielle Kunststoffe von Ensinger Compounds beugen dem Wachstum von Bakterien, Hefen und Schimmelpilzen vor. Die bakterizide Wirkung basiert auf einem patentierten Dosiersystem, das gezielt Silber-Ionen abgibt. Feuchtigkeit und erhöhte Temperatur beschleunigen die Freisetzung der eincompoundierten Ionen, die sukzessive an die Oberfläche gelangen, wo sie die Mikroorganismen abtöten.

Die minimalinvasive und die bildgesteuerte Chirurgie stellen besondere Anforderungen an die eingesetzten Geräte. Ensinger Compounds additiviert Polymere mit Kontrastmitteln, aus denen sich röntgenopake MT-Kunststoffe herstellen lassen, die beispielsweise chirurgische Instrumente oder orthopädische Testimplantate unter Röntgendurchleuchtung sichtbar machen.

Kontakt::

Ensinger Compounds GmbH A-4860 Lenzing www.ensinger-compounds.com