Profilschienenführung LLT

31.08.2018

Die rechtwinklige Anordnung der Laufbahnen sorgt für ein Leitsystem, das eine gleichmäßige Belastbarkeit in allen vier Hauptlastrichtungen sicherstellt. Dadurch ergibt sich eine größere Konstruktionsflexibilität, weil alle Einbaupositionen möglich sind.

Die Profilschienenführungen LLT von SKF bestehen aus einer Profilschiene mit feingeschliffenen Laufbahnen und einem Führungswagen mit vier Kugelreihen in einer X-Anordnung. Die rechtwinklige Anordnung der Laufbahnen sorgt für ein Leitsystem, das eine gleichmäßige Belastbarkeit in allen vier Hauptlastrichtungen sicherstellt. Dadurch ergibt sich eine größere Konstruktionsflexibilität, weil alle Einbaupositionen möglich sind. Außerdem lassen sich die häufig in multiaxialen Systemen auftretenden Abweichungen bei Fluchtung und Höhe effektiver ausgleichen, so dass ein zuverlässiger, reibungsloser Lauf unter den unterschiedlichsten Betriebsbedingungen zustandekommt.