France

Signalaufbereitungs-IC mit geringem Stromverbrauch

Redakteur: Peter Reinhardt

Anbieter zum Thema

Die ZMD AG,: ein Anbieter von analogen und Mixed-Signal-Lösungen für Automotive-, Industrie- und Medizinanwendungen, stellt unter der Bezeichnung ZMD31210 einen cLite-IC vor und erweitert damit ihre Produkt-Familie an Signalaufbereitungsbausteinen für kapazitive Sensoren. Der cLite-IC verfügt über einen großen Dynamikbereich und basiert auf einer neuen Design-Technologie.

Er bietet eine Auflösung von 14 Bit sowie eine Genauigkeit von 0,5% über einen großen Kapazitäts- und Temperaturbereich. Kapazitive Sensoren verfügen über Vorteile wie etwa eine sehr geringe Stromaufnahme. Der ZMD31210 unterstützt dies mit einem sehr niedrigen Stromverbrauch von 60 µA bei Versorgungsspannungen von 1,8 V oder 5,5 V.

Der cLite-IC kann für den Anschluss kapazitiver Sensoren mit 2 bis 260 pF und Empfindlichkeiten von bis hinunter zu 125 aF (Atto-Farad) pro digitales Bit konfiguriert werden. Das Bauteil unterstützt eingangsseitig sowohl massebezogene wie auch differenzielle Sensorkonfigurationen. Die gesamte Kalibrierung erfolgt digital in nur einem Durchgang. Dies spart die Kosten für einen Laserabgleich und verkürzt die Herstellung komplett kalibrierter Sensormodule.

Kapazitive Sensoren sind in vielen MEMS-Sensorelementen zu finden. Beispiele dafür sind Drucksensoren für hydraulische Steuerungen, Feuchtesensoren und Dehnungsmessstreifen für Flüssigkeitspegel. Wegen ihrer kleinen Abmessungen und ihres geringen Stromverbrauchs werden kapazitive Sensoren häufig gegenüber Sensoren mit Widerstandsbrücken bevorzugt.

Kontakt::

ZMD AG D-01109 Dresden www.zmd.de

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung