Suchen

Medtech-Patent der Woche

Set zur Fixierung eines Katheterschlauchs

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Die Medtech-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche. Heute: ein Set zur Fixierung eines Katheterschlauchs.

Firmen zum Thema

Set zur Fixierung eines Katheterschlauchs.
Set zur Fixierung eines Katheterschlauchs.
(Bild: Bild: DPMA)

(57) Zusammenfassung: Die Erfindung betrifft ein Set zur Fixierung eines Katheterschlauchs. Dieses Set zeichnet sich durch Folgendes aus: ein erstes Pflaster (3) mit einer ersten Seite, die einen Klebstoff aufweist, mittels dessen das erste Pflaster (3) auf der Haut eines Patienten angebracht werden kann, und mit einer der ersten Seite gegenüberliegenden zweiten Seite, die einen Klettfunktionsbereich (7) aufweist; ein zweites Pflaster (4) mit einer ersten Seite, die einen Klebstoff aufweist, mittels dessen das zweite Pflaster (4) auf der Haut des Patienten angebracht werden kann, und mit einer der ersten Seite gegenüberliegenden zweiten Seite, die einen Klettfunktionsbereich (8) aufweist; ein erstes Fixierelement (5), das zum Fixieren eines Katheterschlauchs (2) an dem ersten Pflaster (3) dient; und ein Fixierband (6), das dazu vorgesehen ist, um einen Körperteil des Patienten herumgeführt und mittels des zweiten Pflasters (4) an dem Körperteil des Patienten fixiert zu werden, wobei das Fixierband (6) ein zweites Fixierelement (11) aufweist, das zum Fixieren des Katheterschlauchs (2) an dem Fixierband (6) dient. Die Erfindung betrifft ferner die Verwendung eines solchen Sets und ein Verfahren zur Fixierung eines Katheterschlauchs.

  • Dokument: DE 10 2015 215 058 A1
  • Anmeldetag: 06.08.2015
  • Offenlegungstag: 09.02.2017
  • Anmelder: Novo Klinik-Service GmbH, 50171 Kerpen, DE
  • Erfinder: Eraslan, Oliver, 50939 Köln, DE; Kari, Veronika, 52388 Nörvenich, DE; Lang, Benjamin, 50931 Köln, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

https://depatisnet.dpma.de

Lesen Sie auch:

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44519300)