France

Service-Center von Ionbond zertifiziert nach ISO 13485

Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Ionbond meldet die erfolgreiche Zertifizierung seiner Service-Center in England nach ISO 13485:2003. Dabei handelt es sich um den ersten Ionbond-Standort weltweit, der zertifiziert wurde.

»ISO 13485:2003 definiert Aufgaben und Verantwortlichkeiten von Serviceorganisationen für sichere und effiziente medizinische Geräte«, erklärt Dr. Chris Constable, UK General Manager von Ionbond. »Unsere rasche Zertifizierung untermauert den hohen Stellenwert, den Ionbond der Beschichtung medizinischer Geräte einräumt. Die Zertifizierung verdeutlicht unser Engagement für die international strengsten Standards in Prozesskontrolle und Produktprüfung.« Das Portfolio von Ionbond England enthält biokompatible PVD-Beschichtungen, mit Titannitrid, Zirkoniumnitrid und A-DLC. Diese Schichten sind für den Einsatz in medizinischen Geräten zugelassen.

Joe Haggerty, CEO von Ionbond, ergänzt: »Dies stellt den Startpunkt für mehrere Zertifizierungen dar, an denen wir gerade weltweit arbeiten. Wir bauen damit unser globales Netzwerk von Zentren für medizinische Schichten aus. Es ist unser Ziel, im Lauf der nächsten zwölf Monate eine Struktur mit sieben ISO 13485 zertifizierten Standorten auf die Beine zu stellen; dies betrifft die Schweiz, USA, China, Malaysia und zwei Werke in Frankreich.«

Kontakt::

Ionbond AG CH-4600 Olten www.ionbond.com