France

Rapid-Tooling-Service Serientaugliche LSR-Formteile in nur zehn Tagen

Redakteur: Kathrin Schäfer

Für Kunden, die schnell serientaugliche LSR-Formteile benötigen, bietet der Flüssigsilikon-Spezialist Starlim-Sterner einen Rapid-Tooling-Service an. Mit dieser Werkzeugtechnologie und eine verfahrenstechnischen Optimierung sind serienidente Bauteile in weniger als zwei Wochen lieferbar.

Firmen zum Thema

O-Ringe zählen zu den Standardprodukten im Rapid-Tooling-Programm.
O-Ringe zählen zu den Standardprodukten im Rapid-Tooling-Programm.
(Bild: Starlim)

Egal ob ein Kunde seine ersten individuellen Teile aus Flüssig-Silikonkautschuk (LSR) für einen schnellen Markteintritt oder für Testläufe benötigt, häufig gilt: Zeit ist Geld. Deshalb existieren zur schnellen Herstellung von Kunststoffteilen bereits verschiedene Technologien zum Rapid Prototyping wie Vakuumformen oder Stereolithografie. Auch wenn diese Verfahren oft die zeitlichen Vorgaben einhalten können, so sind die mit ihnen hergestellten Produkte häufig noch nicht serientauglich und hinsichtlich ihrer Gebrauchseigenschaften nicht vollständig mit den gewünschten Endprodukten vergleichbar. Deshalb hat Starlim eine Werkzeugtechnologie entwickelt zur Herstellung von serienidenten, versandfertigen LSR-Bauteilen innerhalb von 10 Tagen ab Bestellung.

Standardteile und Sonderanfertigungen sind möglich

Mit Rapid Tooling lassen sich bis zu 300 LSR-Teile mit der vom Kunden gewohnten und in der LSR-Sparte anspruchsvollen Qualität produzieren. Je nach Produkt ist das neue Verfahren für 1- bis 8-Kavitäten-Werkzeuge und zur Herstellung von LSR-Spritzgussteilen mit maximalen Abmessungen von 80 mal 80 mal 25 mm geeignet. Dabei wird zwischen Standardteilen, wie z.B. Radialdichtungen oder O-Ringen, und Nicht-Standardteilen unterschieden.

Möglich ist die Produktion von Rapid-Tooling-Spritzgießteilen in so kurzer Zeit nicht zuletzt aufgrund des fast 40-jährigen Know-hows im LSR-Werkzeugbau und dank eines modernen Werkzeugmaschinenparks. Zudem wurde speziell für das Rapid-Tooling-Verfahren eine eigenständige Struktur aufgebaut, die es ermöglicht, flexibel und zeitoptimiert zu arbeiten. Beim Rapid Tooling werden die benötigten individuellen Einsätze aus einem vorgehärtetem Stahl gefertigt und auf die neue Werkzeugtechnologie abgestimmt.

Kontakt:

Starlim Spritzguss GmbH

A-4614 Marchtrenk

www.starlim-sterner.com

(ID:39045020)