Suchen

Sensirion bezieht neues Produktionsgebäude in der Schweiz

| Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Mitte Juli hat Sensirion ein neues Produktionsgebäude eingeweiht. Die neu erworbene Produktionsstätte befindet sich nur wenige hundert Meter vom Hauptgebäude entfernt, im schweizerischen Stäfa. Das Gebäude beherbergt in absehbarer Zeit die gesamte Produktion des Sensorherstellers.

Neu befinden sich auf drei Etagen und auf einer Fläche von insgesamt 10.000 Quadratmetern hochautomatisierte Fertigungslinien. Das Herzstück der Produktionsstätte bilden vier Reinräume für die Herstellung der innovativen Sensorlösungen zur Messung von Feuchte- und Temperatur, Gas- und Flüssigkeitsdurchfluss sowie Differenzdruck. Der größte, gemäß ISO 6 zertifizierte Reinraum weist eine Fläche von 1.000 Quadratmetern auf.

Das Produktionsgebäude basiert auf innovativer Gebäudetechnik. Dank der Klimatisierung mittels Erdsonden und Wärmepumpen sowie eines eigenen Kühlsystems mit Wärmerückgewinnung können enorme Energieeinsparungen erzielt werden.

Die Sensirion AG mit Sitz im schweizerischen Stäfa stellt CMOS basierende Sensorelemente und -systeme her. Die Produktpalette umfasst Feuchte- und Temperatursensoren, Massenflussregler, Durchflusssensoren für Gase und Flüssigkeiten sowie Differenzdrucksensoren. Sensirion unterstützt OEM Kunden mit maßgeschneiderten Sensorsystemlösungen für verschiedenste Anwendungen, u.a. die Medizintechnik.

Kontakt::

Sensirion AG CH-8712 Stäfa www.sensirion.com