France

Seminar über Verpackung simuliert Live-Situationen

Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Oliver-Tolas Healthcare Packaging hat gemeinsam mit der Michigan State University die erste »Healthcare Packaging Immersion Experience« (HcPIE) veranstaltet. Die Fortbildungsveranstaltung gibt Fachleuten Aufschluss über die Leistungsfähigkeit von Medizingeräteverpackungen im OP-Saal und in der Unfallambulanz.

Sie ermöglicht außerdem die Interaktion und den Ideenaustausch mit Patientenversorgungsteams. Nicht zuletzt geht es um die Beschäftigung mit aktuellen Trends sowie den Anforderungen, Problemen und Lösungen im Bereich Medizingeräteverpackungen.

Im Rahmen der zweitägigen Pilotveranstaltung haben sich Gesundheitsberufler und Fachleute aus dem Bereich Verpackungen für Medizingeräte in einem »medizinischen Versorgungssimulator« getroffen, der zum Learning And Assessment Center (LAC) der Universität gehört. Die Teilnehmer wurden Zeugen einer simulierten Operation, einschließlich der Vorbereitungen des OP-Saals und der Medizingeräte sowie einer Traumabehandlung in der Unfallambulanz.

»Die Healthcare Packaging Immersion Experience ist eine innovative Veranstaltung, bei der die Teilnehmer die Effektivität von Verpackungen in den Händen von Endnutzern beobachten können«, erklärt Jerry Bennich, Präsident und Geschäftsführer von Oliver-Tolas. »Wenn man aus erster Hand mitbekommt, was funktioniert und was nicht, führt dies zur Verwendung sicherer und effektiver Produkte am Patienten.«

Die erste offene »Healthcare Packaging Immersion Experience« findet im Oktober 2011 statt.

Kontakt::

www.oliver-tolas.com/HcPIE.php