France

Sandvik übernimmt Doncasters Medical Technologies

Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Die Sandvik Materials Technology: hat Mitte Juli den Unternehmensbereich Doncasters Medical Technologies der Doncasters Group Ltd erworben. Doncasters Medical Technologies ist Vertragshersteller von orthopädischen Implantaten und Geräten für die medizinische Industrie. Die Produkte werden in hochlegierten rostfreien Materialien sowie Titan- und Kobalt-basierten Legierungen gefertigt.

„Doncasters Medical Technologies passt gut zum Kerntätigkeitsfeld und der langfristigen Strategie von Sandvik Materials Technology. Durch diesen Zukauf erhalten wir das erforderliche Know-how, um uns eine einzigartige Position innerhalb der Herstellung und Entwicklung von orthopädischen Implantaten und Geräten zu sichern. Durch die fachliche Kompetenz von Doncasters Medical Technologies in der Applikation bietet sich uns die Möglichkeit, unser Materialangebot für die medizinische Branche weiter zu entwickeln“, führt der Vorsitzende Peter Gossas aus.

In der Medizintechnikbranche ist der Sandvik Konzern in der Entwicklung und Herstellung von hochlegierten Materialien aus Edelstahl, Titan und Kobaltchrom tätig. Die Materialien finden in medizinischen Geräten und Anwendungen wie Implantaten, chirurgischen Instrumenten und Schrittmachern Verwendung.

Kontakt::

Sandvik Materials Technology D-40549 Düsseldorf www.sandvik.com