France

Runderneuerte Foliendirektdruck-Systeme

Redakteur: Peter Reinhardt

Anbieter zum Thema

Kennzeichnungs- und Etikettiersysteme im Lebensmittel- und Medizintechnik-Bereich müssen an den ausgeklügelten Designprinzipien gemessen werden, die für die Verpackungsmaschinen gelten, mit denen sie zusammenspielen. Multivac: bietet mit den runderneuerten Foliendirektdruck-Systemen MR29x seines Tochterunternehmens MR jetzt Verpacken und Kennzeichnen aus einem Guss.

Kennzeichnungs- und Etikettiersysteme sollten nahtlos in eine Verpackungslinie integrierbar sein. Über seine Tochtergesellschaft MR verfügt Multivac über ein breites Kennzeichnungs- und Etikettier-Know-how, sodass den Kunden eine durchgängige Lösung aus einer Hand angeboten werden kann. Beispielsweise wurden jetzt die Foliendirektdruck-Systeme MR 29x noch enger in die Tiefziehmaschinen-Linien von Multivac integriert. Darüber hinaus werden die fortschrittlichen Design-Prinzipien bei Verpackungsmaschinen (Hygiene, Bedienfreundlichkeit etc.) auch bei den Kennzeichnungs- und Etikettiersystemen angewandt.

Foliendirektdruck-Systeme der Reihe MR29x sind ein geeignetes Kennzeichnungssystem, wenn variable Daten ohne Umweg über ein Etikett direkt auf die Tiefziehfolie gedruckt werden sollen. Vom Barcode und Logo über unterschiedlich lange Texte bis hin zu Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargennummern: Alles lässt sich im Direktdruck flexibel und individuell auf der Oberfolie aufbringen. Hierbei kann zwischen Heißpräge-, Thermotransfer- und Inkjet-Druckern der marktführenden Hersteller gewählt werden. Als neueste Technik wird von MR auch das von der Firma HP entwickelte Thermo-Inkjet-Verfahren (Bubble Jet) angeboten, bei dem durch Heizelemente das Wasser in der Tinte erhitzt wird, sodass sich eine winzige Dampfblase bildet, die durch ihren Druck Tintentropfen durch die Düse presst.

Multivac bietet zusammen mit seiner Tochter MR Etikettiertechnik nicht nur alle heute verfügbaren Direktdruckverfahren, sondern mittlerweile auch eine vollständige Integration des jeweiligen Drucksystems in die IPC 05-Steuerung der hauseigenen Tiefziehmaschinen an. Das integrierte Drucksystem wird dabei direkt vom Bedienterminal der Verpackungsmaschine gesteuert. Alternativ liefert MR aber auch weiterhin eine Version mit eigenständiger Steuerung vom Typ LC und einem Bedienpult mit TFT-Display.

Kontakt::

Multivac Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG D-87787 Wolfertschwenden www.multivac.com

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung