Suchen

Medizintechnik-Patent der Woche

Roboterarmteil mit einer Desinfektionseinrichtung

| Redakteur: Julia Engelke

Heute: ein Roboterarmteil mit einer Desinfektionseinrichtung. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Firmen zum Thema

Roboterarmteil mit einer Desinfektionseinrichtung.
Roboterarmteil mit einer Desinfektionseinrichtung.
(Bild: DPMA)

Offenbart ist ein Roboterarmteil, insbesondere ein Roboterarm (1, 2, 6) oder ein Roboterarmgelenk (4), mit einem von einem oder mehreren Innenoberflächen umschlossenen Innenvolumen, wobei dem Roboterarmteil (1, 2, 4, 6) eine Desinfektionseinrichtung zur Desinfektion des Innenvolumens und der einen oder mehreren Innenoberflächen zugeordnet ist, und wobei die Desinfektionseinrichtung als Strahlungseinrichtung (8) ausgestaltet ist, die eine oder mehrere Strahlungsquellen aufweist.

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2018 205 297 A1
  • Anmeldetag: 09.04.2018
  • Offenlegungstag: 10.10.2019
  • Anmelder: OSRAM GmbH, 80807 München, DE
  • Erfinder: Willacker, Michael, 85653 Aying, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

Alle „Medizintechnikpatente der Woche“ finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46175945)