France

Renishaw erwirbt 75% der Schaerer Mayfield AG

Redakteur: Peter Reinhardt

Um sein Engagement auf dem neurochirurgischen Markt weiter auszubauen, hat Renishaw plc: eine 75-prozentige Beteiligung an der Schaerer Mayfiled NeuroMate AG mit Sitz in der Schweiz sowie an deren 100-prozentiger Tochtergesellschaft Schaerer Mayfield NeuroMate Sarl, einem Hersteller für Neurochirurgie-Roboter mit Sitz in Lyon (Frankreich), erworben.

NeuroMate, ein bildgesteuerter Chirurgieroboter, wurde von einem Expertenteam aus Silicon Valley (USA) und Lyon (Frankreich) entwickelt und gefertigt. Bis heute kam der Roboter in über 9.000 chirurgischen Eingriffen zum Einsatz, darunter bei Tiefenhirnstimulation (DBS), Motorkortexstimulation (MCS), Stereoelektroenzephalografie (SEEG), Neuroendoskopie, Strahlenchirurgie, Biopsien und transkranieller Magnetstimulation (TMS).

Renishaw verfolgt bereits modernste Drug-Delivery-Aktivitäten und Technologien zur Verbesserung der Planung von neurochirurgischen Eingriffen. Der Erwerb von Schaerer Mayfield NeuroMate sowie der Fachkenntnisse im Bereich der Robotertechnik soll Renishaw eine Technologieplattform für diese Aktivitäten bieten, die Verwendung von funktionellen neurochirurgischen Prozessen vorantreiben und die Häufigkeit klinischer Komplikationen bei bestehenden stereotaktischen Prozessen verringern.

Kontakt::

Renishaw plc GB-Gloucestershire www.renishaw.com