France

Proto Labs erhält drei Preise in drei Monaten

Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Von WM-Frust ist bei Proto Labs Limited wenig zu spüren – schließlich hat das Unternehmen einen »Hattrick« renommierter Auszeichnungen erzielt: Nach dem »MWP Award« und dem »Queens Award for Enterprise« konnte es nun den »Manufacturing Excellence (MX) Award for Integrated e-Business« des Institute of Mechanical Engineers entgegennehmen.

Die Kandidaten für den »MX Award« müssen ein strenges Verfahren durchlaufen, das Selbstkontrollen, Firmenbesuche durch ein Team aus MX-Gutachtern und Präsentationen vor einem Gremium aus Branchenexperten beinhaltet. Die Preisverleihung fand am 23. Juni im Londoner Dorchester Hotel statt, bei der Proto Labs von Commercial Manager Damian Hennessey vertreten wurde: »Die Endausscheidung des MX Awards zu erreichen und dann zu gewinnen ist eine große Anerkennung für die vielen Menschen, die bei Proto Labs hinter den Kulissen arbeiten«, so Damian Hennessey. »Von einem derart renommierten Berufsverband wie dem Institute of Mechanical Engineers (ImechE) geehrt zu werden, macht uns alle sehr stolz, besonders weil Großbritannien allzu oft als ungeeigneter Standort für bahnbrechende technische Innovationen abgetan wird.«

Proto Labs bietet zwei Dienste an: »First Cut« liefert CNC-gefräste Teile in kleinen Mengen von ein bis zehn Teilen in zahlreichen Kunststoffen und Aluminium, während »Protomold« Spritzgussteile in Mengen von zehn bis über 10.000 Teilen aus thermoplastischen Kunststoffen liefert. Bei beiden Diensten ist eine Auslieferung in nur einem Werktag möglich.

Kontakt::

Proto Labs D-74821 Mosbach www.protolabs.de