Neue Website vermittelt gestochen scharfes Bild über Ätztechnik

26.09.2017

Europas führender Ätztechnikspezialist Precision Micro informiert mit seinem neuen Webauftritt umfassend über das Verfahren und die vielfältigen Möglichkeiten des Fotoätzens.

Das fotochemische Ätzen ist längst kein Nischenverfahren der Metallverarbeitungsbranche mehr. Im Gegenteil, der Einsatz dieser Technologie für die Herstellung komplizierter, oft sicherheitskritischer Präzisionskomponenten nimmt rapide zu. Das spiegelt auch der neue Webauftritt von Precision Micro, dem Pionier der Ätztechnik, wider.

Content mit echtem Mehrwert
Precision Micro beleuchtet auf seiner Website das Fotoätzen in all seinen Facetten. Das erklärte Ziel des Unternehmens war es, www.precisionmicro.com zur umfassendsten Informationsquelle rund um das Thema Fotoätztechnik zu machen. Ein Film und Schritt-für-Schritt-Bilder über die Technologie, technische Guidelines, Anwendungsbeispiele, Tabellen, die das Verfahren mit anderen Metallverarbeitungsverfahren vergleichen oder Informationen über die verwendeten Metalle sorgen dafür, dass jeder User das Wissen bekommt, das er braucht. Unter den Reitern „Industries“ und „Components“ verbirgt sich das beeindruckende Leistungsspektrum von Precision Micro, einem Tochterunternehmen der Meggitt Gruppe.

Der Webauftritt ist im Responsive Design gestaltet, also auch für mobile Endgeräte wie SmartPhone oder Tablet geeignet. Gute Usability, eine klare Menüstruktur, Mehrsprachigkeit und Übersichtlichkeit gewährleisten eine zu jeder Zeit exzellente Informationsversorgung.

Über Precision Micro Ltd.
Precision Micro produziert seit mehr als 50 Jahren Hochpräzisionsmetallteile und -komponenten mittels Produktionsverfahren wie photochemisches Ätzen, Galvanotechnik und Drahterodieren. Das Unternehmen mit Sitz in Birmingham (UK) bietet zahlreiche Materialoberflächenstrukturen und Beschichtungen für die Verarbeitung zu Fertigteilen, für Prototypen, kurze Produktionsläufe oder große Mengen.

Typische Industriezweige, die von Precision Micro beliefert werden, sind die Elektronik-, Luft- und Raumfahrt- und Automobilindustrie wie auch die Telekommunikation sowie die Medizin- und Militärtechnik. Mit einem Produktionsvolumen von über 50 Millionen Bauteilen pro Jahr gilt es als eines der größten Unternehmen für photochemische Ätztechnik in Europa. Precision Micro ist ein Tochterunternehmen der Meggitt PLC mit Hauptsitz in Großbritannien. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 175 Mitarbeiter.