France

Positionieraufgaben: Kompetenz in Piezotechnologie

Redakteur: Peter Reinhardt

Beispiele, wo mit hoher Dynamik oder Kraft fein justiert werden muss, sind Dispenser, Ventile für die Mikrodosierung, Pumpen in Medizintechnik und Biotechnologie sowie die Krafterzeugung in der Adaptronik oder bei Imprint-Verfahren. Physik Instrumente (PI) bietet dafür gleich mehrere Hebelaktoren der »PiezoMove«-Serie an.

Die Piezoaktoren sind mechanisch in Festkörpergelenke eingebunden, die die Auslenkung des Piezos in größere Stellwege bis 1 mm übersetzen. Darüber hinaus verbessern die Gelenke die Führungsgenauigkeit; ein Verkippen ist nicht zu befürchten. Hebelaktoren bauen sehr klein und lassen sich dadurch gut integrieren.

Kontakt::

Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG D-76228 Karlsruhe www.pi.ws Halle 9, Stand 9007

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung