Suchen

Product-Lifecycle-Management PLM-Software fördert Innovation

| Redakteur: Stéphane Itasse

Hersteller von Medizintechnik stehen unter hohem Wettbewerbsdruck. Deshalb müssen die Unternehmen global agieren, Markteinführungszeiten reduzieren, Ressourcen optimal einsetzen, die Einhaltung von Vorschriften sicherstellen und stets innovative Produkte anbieten. Ein Innovationsnetzwerk schafft hierfür eine Umgebung, in der strategische Partner, Lieferanten und Kunden zusammenarbeiten können.

Firma zum Thema

„Ein globales Innovationsnetzwerk, gestützt auf einer modernen PLM-Lösungen, etabliert Umgebungen, in denen strategische Partner, Lieferanten und Kunden effizient zusammenarbeiten können“, sagt Magnus Edholm, Siemens PLM. (Bild: J. Sellers)
„Ein globales Innovationsnetzwerk, gestützt auf einer modernen PLM-Lösungen, etabliert Umgebungen, in denen strategische Partner, Lieferanten und Kunden effizient zusammenarbeiten können“, sagt Magnus Edholm, Siemens PLM. (Bild: J. Sellers)

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage von AMR Research ergab, dass 31% der Hersteller in der Life-Sciences-Branche bereits mit Product-Lifecycle-Management-Software (PLM) arbeiten, um Innovationen zu beschleunigen und Produkte zu entwerfen, die besser auf die Marktnachfrage abgestimmt sind. Weitere 55% geben an, dass sie bereits eine PLM-Software testen.

PLM-Plattform für die Medizintechnik

Diese Unternehmen erkennen die Notwendigkeit einer PLM-Plattform, um sich den äußerst schwierigen Herausforderungen für ihren Innovationsprozess stellen zu können. Teamcenter bietet dafür eine vollständige PLM-Umgebung zum Dokumentieren, Umsetzen und Nachverfolgen gesetzlicher Bestimmungen für Produkte im gesamten Produktlebenszyklus.

Die Software verbindet das Management der Regelentsprechung mit Nachvollziehbarkeit und Berichtsfunktionen und unterstützt auf diese Weise Unternehmen der Medizintechnik dabei, Behördenvorhaben zu erfüllen, wettbewerbsfähig zu bleiben und dem Druck zur schnelleren Marktreife zu entsprechen.

CAD-Konstruktionswerkzeuge der nächsten Generation

NX CAD liefert darüber hinaus Konstruktionswerkzeuge der nächsten Generation. Sie helfen Unternehmen, ihren Entwicklungsprozess auf eine neue Ebene zu transformieren. Ergänzend bietet NX CAM bietet eine vollständige, bewährte Software zur NC-Programmierung, mit der Unternehmen den Durchsatz ihrer modernen Werkzeugmaschinen maximieren können. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt Siemens auf dem Sonderstand Metal meets Medical auf der Metav 2012.

(ID:30719970)