oxaion bringt Unternehmenssoftware und UDI zusammen

17.07.2018

UDI (Unique-Device-Identification) wird für Medizintechnik-Unternehmen verpflichtend. oxaion bringt UDI im Standard mit.

UDI ist eines der Themen, das Medizintechnik-Hersteller vor Herausforderungen stellt. Wir bei oxaion haben daher entschieden, notwendige Funktionen im Standard bereitzustellen. Konkret heisst das, dass einem Artikel, der als UDI-pflichtig gekennzeichnet wurde, weitere Stammdatenfelder bereitgestellt werden, die der Struktur der FDA-Datenbank entsprechen. Über "Device Informations" findet der Anwender alle gleichlautenden Felder und kann die Daten dann auch bei XML ausgeben, um diese in die FDA-Datenbank zu übertragen. Intern werden die Daten auch für die Erstellung des UDI-Etikettes verwendet. Weitere Informationen finden Sie auf www.oxaion.de/branchen/medizintechnik oder sprechen Sie uns gerne direkt an.