Forum Medtech Pharma

Niederländisches Königspaar zu Gast bei Netzwerk-Events in Bayern

| Redakteur: Peter Reinhardt

Königin Máxima informierte sich über eine neue Entwicklung der Firma Medimetrics: Eine elektronische Kapsel, die personalisiert und zeitlich kontrolliert Medikamente freigibt. Begleitet wird sie von Dr. Thomas Feigl, Geschäftsführer des Forum Medtech Pharma e.V.
Königin Máxima informierte sich über eine neue Entwicklung der Firma Medimetrics: Eine elektronische Kapsel, die personalisiert und zeitlich kontrolliert Medikamente freigibt. Begleitet wird sie von Dr. Thomas Feigl, Geschäftsführer des Forum Medtech Pharma e.V. (Forum Medtech Pharma)

Am 13. und 14. April 2016 gastierten Seine Majestät König Willem-Alexander und Ihre Majestät Königin Máxima zu einem Arbeitsbesuch in Bayern. Ziel des Besuchs war es, die umfassenden Beziehungen zwischen Bayern und den Niederlanden zu stärken.

Begleitet wurde das Niederländisches Königspaar von Lilianne Ploumen, Ministerin für Außenhandel und Entwicklungszusammenarbeit. Die Ministerin leitete zugleich eine zweitägige Wirtschaftsmission unter dem Motto „Die Wirtschaft der Zukunft“. Aus dem Sektor Medizintechnik war eine Delegation mit 35 niederländischen Unternehmen vertreten.

Das Königspaar zu Gast bei Kuka

Neben Unternehmensbesuchen und interaktiven Diskussionsrunden fand auch ein Matchmaking Event mit deutschen Unternehmen statt. Dr. Thomas Feigl, Geschäftsführer des Forum Medtech Pharma e.V.: „Wir freuen uns, unsere langjährige Zusammenarbeit mit dem niederländischen Wirtschaftsministerium zu intensivieren. Es ist uns eine Ehre, als Kooperationspartner bei der Programmgestaltung mitgewirkt zu haben.“ So stand im Rahmen des Arbeitsbesuchs am 13. April auch eine Besichtigung des Mitgliedsunternehmens Kuka Roboter Systeme in Augsburg auf dem Programm. Die Delegation aus den Niederlanden wurde von Business Development Manager Dr. Andreas Keibel in einer interaktiven Session zum Thema „Healthcare Robotics“ über Reha-, Care- und Surgical Robotics eingeführt, die Delegation besuchte außerdem den Medical Showroom der Firma.

Forum Medtech Pharma und die Niederlande intensivieren die Zusammenarbeit

Nachmittags reiste die niederländische Delegation nach München weiter, wo im Bayerischen Hof das Netherlands Business Support Office gemeinsam mit dem Forum Medtech Pharma e.V. ein Speed Dating für holländische und deutsche Unternehmen organisierte. Hier präsentierte Projektmanager Dr. Ilja Hagen Studienergebnisse zum Medizintechnikstandort Bayern.

Am Donnerstag, den 14. April 2016 hatte Dr. Thomas Feigl, Geschäftsführer des Forums Medtech Pharma dann die Gelegenheit, Ihre Majestät Königin Máxima bei einem Netzwerktreffen im Medical Valley Center in Erlangen zu Gesprächen zwischen niederländischen und deutschen Firmen zu begleiten.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44001255 / Szene)