Suchen

Qosina

Neue Verbinder für neuraxiale Anwendungen

| Autor/ Redakteur: Peter Reinhardt / Peter Reinhardt

Qosina hat seiner Produktfamilie acht neue NR-Fit-Verbinder und Kappen hinzugefügt. Die Komponenten entsprechen der ISO 80369-6, die die Voraussetzungen für Verbinder mit kleinem Durchmesser spezifiziert, welche bei Verbindungen in neuraxialen Anwendungen wie bei spinalen und epiduralen Verfahren genutzt werden.

Firmen zum Thema

Qosina hat seiner Produktfamilie acht neue NR-Fit-Verbinder und Kappen hinzugefügt.
Qosina hat seiner Produktfamilie acht neue NR-Fit-Verbinder und Kappen hinzugefügt.
( Bild: Qosina )
  • Mitglied in der Global Enteral Device Suppliers Association (GEDSA)
  • Ergonomische Flügel am weiblichen und griffiger Ansatz am männlichen Verbinder
  • Keine Verwechslungsgefahr mit Luers

Die NR-Fit-Verbinder sind den Luers sehr ähnlich und sorgen für konisch abgedichtete Verbindungen. Sie sind jedoch geringfügig kleiner, sodass sie nicht fälschlicherweise mit männlichen oder weiblichen Luers, wie in ISO 594 spezifiziert, verbunden werden können. Die NR-Fit-Komponenten sind aus BPA- und latexfreiem Acrylharz in medizinischer Güte. Ferner sind sie klein, leicht und durchsichtig ohne Farbzusätze sowie geeignet für Gamma- und EtO-Sterilisation.

Die Verbinder sind passend zu einer Verschlauchung mit 2,1 mm (0,083") oder 3,1 mm (0,122") Durchmesser lieferbar, wobei die Kappen sowohl in einer gelüfteten Ausführung wie auch ungelüftet angeboten werden. Die ergonomischen Flügel am weiblichen Verbinder und der griffige Ansatz am männlichen Verbinder sind sehr bedienungsfreundlich.

Tausende Komponenten in Erstausrüsterqualität

Seit der Gründung im Jahr 1980 fungiert Qosina als weltweiter Lieferant von Tausenden von Komponenten in Erstausrüsterqualität. Qosina bietet geringe Mindestbestellmengen und kurze Lieferzeiten. Unter www.qosina.com können Interessenten einen Katalog bestellen, unentgeltliche Produktmuster anfordern oder direkt Bestellungen aufgeben.

Zum Produktprogramm zählen unteren anderem Bioprozessing-Zubehör, Klemmringverschraubungen, EN-Fit-Verbinder, NR-Fit-Verbinder und Kappen, Luers, Klemmen, Clips, Absperrventile, Absperrhähne, Hämostase-Ventile, Tuohy-Borst-Adapter, Tupfer, Nadeln, Spritzen und Schläuche für Unternehmen aus der medizinischen und pharmazeutischen Branche. Qosina hat seinen Standort in Ronkonkoma (NY, USA) in einem 95.000 m² großen Werk mit einem Reinraum der ISO-Klasse 8 und ist zertifiziert gemäß ISO 9001, ISO 13485 sowie ISO 14001. Des Weiteren ist Qosina als Mitglied in der Global Enteral Device Suppliers Association (GEDSA) vertreten.

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über IV-Zubehör, OEM-Komponenten und Werkstoffe finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44961331)

Qosina; Fraunhofer IPT; Reichelt Chemietechnik; Bild: Qosina; Reinhardt / Devicemed; ; Messe Düsseldorf; Devicemed; Axel Schmidt/ Siemens Healthineers AG; © ARNET·FOTO·GRAFIK, Christoph Arnet / Messe Luzern AG; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; DPMA; gemeinfrei; Foba; DK Fixiersysteme; Deutsche Messe; Transline; ©hati - stock.adobe.com; Crate.io; Die Storyfactory / Devicemed; Andreas Jürgens, 2W; BV-Med; Erbe Elektromedizin; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore; Fergal Coulter/ETH Zürich; Sanofi