Suchen

EMV 2013: Workshop Neue Richtlinie für die Medizintechnik

| Redakteur: Peter Reinhardt

Der Marktzugang für Medizinprodukte ist weltweit stark geregelt. Bei elektrischen Produkten zielt ein Aspekt auf die elektromagnetische Verträglichkeit. Diese wird vor allem durch die Norm EN 60601-1-2 (EMV für medizinische elektrische Geräte und Systeme) behandelt.

Firmen zum Thema

Die diesjährige Fachmesse EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit) in Stuttgart greift vom 5. bis 7. März unter anderem die Medizintechnik auf. Geboten werden umfassende Informationen zum Thema „EMV bei medizinischen elektrischen Geräten/Systemen“. Im Fokus steht die Frage: Mit welchen Änderungen ist durch die neue Ausgabe der EN 60601-1-2 zu rechnen?

Anwendung der übergeordneten, neuen EN 60601-1

Durch die ab 1.6.2012 verbindliche Anwendung der übergeordneten, neuen EN 60601-1 (3. Ausgabe) ergeben sich wesentliche Änderungen, die in diesem Workshop erläutert werden. Der Workshop richtet sich hauptsächlich an Mitarbeiter aus der Entwicklung und Konstruktion sowie Projektleiter aus Unternehmen, die Komponenten, Geräte, Systeme für die Anwendung im Medizinbereich entwickeln, fertigen und liefern.

Workshopteilnehmer haben kostenfrei die Möglichkeit, an der Messe für Elektromagnetische Verträglichkeit teilzunehmen. Sie bietet Besuchern Lösungen und Lösungsansätze für alle Fragen rund um das Thema EMV.

Kontakt:

Mesago Messe Frankfurt GmbH

D-70178 Stuttgart

www.e-emv.com

(ID:37651320)