France

Neue Generation von Laser-Sinter-Systemen

Redakteur: Peter Reinhardt

Anbieter zum Thema

EOS GmbH: stellt eine neue Laser-Sinter-Anlage für die Herstellung von Kunststoffprodukten vor.

Mit einem Bauraum von 200 mm x 250 mm x 330 mm produziert die Formiga P 100 innerhalb weniger Stunden Kunststoffprodukte direkt aus CAD Daten. Das System eignet sich somit für die wirtschaftliche Produktion von Kleinserien und individualisierten Produkten mit komplexen Geometrieanforderungen. Kurze Durchlaufzeiten von weniger als 24 Stunden erlauben es, die Anlage in eine kontinuierliche Produktionsumgebung zu integrieren.

Insbesondere bei vertikalen Wänden bietet die Formiga eine hohe Oberflächenqualität. Der kleine Fokusdurchmesser ermöglicht Wandstärken von 0,4 mm. Damit bietet sich das System für filigrane Komponenten wie beispielsweise Steckverbindungen an. Das innovative Dosier- und Beschichtungssystem sorgt für Produktqualität und reduzierten Pulververbrauch.

Die Anlage ist bedienerfreundlich konzipiert und benötigt lediglich ein Minimum an Zubehör.

Mit ihren kompakten Abmessungen passt die Formiga P 100 durch jede Standardtür, wodurch sich eine höhere Flexibilität in Bezug auf den Aufstellort ergibt. Die Bauprozessvorbereitung und -kontrolle kann also bequem am Arbeitsplatz stattfinden und die Maschine eignet sich auch für die dezentrale Fertigung.

Die Formiga bietet einen kostengünstigen und flexiblen Einsteig in die Welt des Laser-Sinterns und des e-Manufacturing. 23 Bauteile der Anlage wurden lasergesintert, sich selber produzieren kann sie allerdings noch nicht.

Kontakt::

EOS GmbH Electro Optical Systems D-82152 Krailling www.eos.info Tel. +49 89 893360 Fax +49 89 89336288