France

Neue Blue Note Laser gehen in die Serienproduktion

Redakteur: Peter Reinhardt

Die Klastech-Karpushko Laser Technologies GmbH: hat ihren neuen 488nm Laser in die Serienproduktion übernommen. Der neue Laser, bezeichnet als „Blue Note“, beruht auf derselben DENICAFC-Technologie (Double Enhanced IntraCavity Frequency Conversion) wie die zuvor eingeführten 532nm Systeme.

Der 488nm Laser produziert 20mW mit einem nahezu perfekten Gaussstrahl und hoher Strahlrichtungsstabilität dank des thermalen Mehrpunktmanagements. Die DENICAFC-Lasertechnologie ermöglicht eine „Pitch Perfect single longitudinal Frequenz“ mit einer Kohärenz-Länge von über 100 m. Dies erlaubt den Gebrauch des Lasers in verschiedenen Anwendungen, inklusive solcher, die eine extrem rauscharme Quelle verlangen.

Die Natur des Designs ermöglicht außerdem eine Leistungsmodulation unter Beibehaltung des originalen Laserdioden-Stromes, wodurch die Lebensdauer der Diode geschützt wird und die thermischen Betriebsparameter sichergestellt werden. Die möglichen Anwendungen schließen Bio-Fluoreszenz, Durchfluss-Cytometry, konfokale Mikroskopie, Holographie, Interferometrie, CD-/DVD-Mastering, Haematologie, Food Sorting, die Spektroskopie und Retinal-Imaging ein.

Kontakt::

Klastech-Karpushko Laser Technologies GmbH D-44263 Dortmund www.klastech.de

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung