France

Ministerium fördert Kooperationsprojekte mit Brasilien

Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat zum 1. Februar die Richtlinien zur Förderung der Wissenschaftlich-Technologischen Zusammenarbeit mit Brasilien bekanntgegeben. Die Förderung erfolgt im Rahmen der Strategie der Bundesregierung zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung.

Antragsberechtigt sind deutsche und brasilianische Forschungseinrichtungen, Hochschulen und kleine sowie mittelständische Unternehmen (KMU). Ziel des Programms ist es, neue Kooperationen, z.B. die Anbahnung gemeinsamer Projekte im Rahmen nationaler Förderprogramme, anzuregen. Das Programm erleichtert die bilaterale Kooperation zwischen Wissenschaftlern in Brasilien und Deutschland durch gemeinsame Forschungsprojekte, bilaterale Workshops/Seminare sowie Gastaufenthalte von Wissenschaftlern, Forscherdelegationen und gemischten (Wissenschafts-/Wirtschafts-) Delegationen.

Gegenstand der Förderung sind unter anderem die Bereiche Biotechnologie, Nanotechnologie und Gesundheitsforschung. Antragsfrist ist der 31. März 2011.

Kontakt::

BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung D-10115 Berlin www.bmbf.de